Monatsarchive: Juni 2015

Preisübersicht: Dauerkarten 1.&2. Fußball-Bundesliga 2015/2016

Herzlich Willkommen zur neuen Runde!

Wie schon in den letzten vier Jahren (2011, 2012, 2013 und 2014) gibt es hier wieder den großen Preisvergleich der Dauerkarten in der 1. und 2. Fußball-Bundesliga.

Noch immer sind folgende Regeln gültig:

Es gibt drei Kategorien, alle für Vollzahler, ohne Ermäßigung oder Mitgliederrabatt. Neben dem Stehplatz (i.d.R. der Stehplatz der Ultrà-Gruppierung, am Millerntor also die Süd statt der Gegengerade) gibt es zwei Sitzplatzkategorien: Der günstigste Sitzplatz überhaupt, sowie der teuerste auf der Gegengerade, ohne Business-Seats und Logen. Wenn es auf der Gegengeraden keine Sitzplätze gibt (trifft nur auf Liga 2 zu), hab ich die (subjektiv) am ehesten vergleichbare Kategorie genommen, meist dann mittig auf der Haupttribüne.
Diese drei Kategorien zusammen ergeben eine Summe, nach der die Tabelle sortiert ist. Klar, könnte man anders lösen, aber auch nach zwei drei vier Jahren mit einigen Vorschlägen ist eben immer noch keine (praktikable) bessere Lösung in Sicht. Ebenfalls klar: Der “billigste” Sitzplatz in den Arenen von München, Schalke oder Dortmund bietet eine immens schlechtere Sicht aufs Spielfeld als die günstigsten Plätze in Freiburg, Sandhausen oder am Millerntor. Und: ein Stadion mit hohem Stehplatzanteil muss über dieses Segment mehr Geld einbringen als ein Stadion mit fast nur Sitzplätzen.
Einzig faire Variante wäre eine Einzelplatzzählung mit jeweiligem Preis und am Ende die Teilung durch die Anzahl der Plätze… außerdem müsste irgendwie die Verteilung von Steh- und Sitzplätzen ja auch noch einfließen. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Und sonst so | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Ryō Miyaichi – gelungener Coup oder Fehleinkauf?

Am vergangenen Donnerstag gab der FC St.Pauli die ablösefreie Verpflichtung von Ryō Miyaichi bekannt. Gelegenheit, die Sommerpause gedanklich langsam zu beenden und sich diese Neuverpflichtung mal genauer anzuschauen.

In der letzten Saison spielte Ryō als Leihspieler für den FC Twente Enschede. Seine Bilanz dort ist mager. In zehn Spielen in der holländischen Eredivisie (1 Liga) schoß er kein einziges Tor. Spielte er zu Beginn der Saison noch jedes Spiel, so stehen 2015 nur noch zwei 1.Liga Begegnungen in seiner Vita. Twente setzte ihn verstärkt in der zweiten Mannschaft ein. Nach Ryōs Aussagen waren dafür die finanziellen Probleme des Vereins verantwortlich, die dazu führten, dass die Verantwortlichen Leihspieler nur noch in der 2. Mannschaft auflaufen ließen. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Und sonst so | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Statt zunehmender Kommerzialisierung – „Free St. Pauli“?

(Das folgende Interview von Arne mit Oke Göttlich entstammt dem Print-Übersteiger 120, erschienen am  17.Mai 2015)

Das Interview fand zwar in der Woche nach dem Düsseldorf-Spiel statt (Anfang April, 27.Spieltag, 4:0), dennoch konnte sich Oke kaum freuen. Man spürte die Verantwortung, die auf ihm als Präsident lastet. Anders als der Fan, dem ein „Fuck You 3. Liga!“ leicht über die Lippen kommt, hat er die Verantwortung für den ganzen Verein. Beim möglichen Abstieg muss er sich Gedanken machen, wo gespart und welches Personal entlassen wird. In diesem Gespräch ging es aber um die Situation eines Mitgliedervereins wie uns im Profifußball. Können wir unsere Werte angesichts der zunehmenden Kommerzialisierung behaupten? weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Rasenfunk Royal – Eine Huldigung

“Hallo, mein Name ist Maik und ich höre Fußball-Podcasts.”
“Hallo Maik.”

Ja, ich gestehe, bei einem Arbeitsweg von knapp zwei Stunden pro Tag und dem (zuletzt zu selten ausgeübten) Hobby “Laufen” gibt es als Fußballfan für mich kaum etwas Besseres, als Fußballpodcasts zu hören. Sei es das Textilvergehen, der Bockcast, Collinas Erben, die BigShow oder die diversen Formate bei MeinSportradio.
(Und ja, es gibt noch viele weitere, insbesondere Vereinsbezogen, aber die hier genannten höre ich wirklich regelmäßig, bei den anderen selektiv und je nach Zeit.) weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Drei Titel in 26 1/2 Stunden

Papa… Pokalfinale ist sicher cool, oder?

Tja, Challenge accepted, natürlich völlig uneigennützig, nur für Junior, selbstredend.
Für die handvoll Tickets, die der DFB jedes Jahr verlost, bewerbe ich mich ja eh immer, aus alten Bremer Tagen strahlt das Pokalfinale in Berlin halt auch auf mich immer noch einen riesigen Reiz aus. Obwohl oder auch gerade weil ich genau weiß, dass der ruhmreiche FCSP hier wohl leider nie anzutreffen sein wird. Eher schafft es irgendwann mal die A-Jugend… weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar