Magdeburger Spezialität

Vielen Dank an alle, die heute bei mir einen Übersteiger gekauft haben und mit mir ins Gespräch gekommen sind. Das hat Spaß gemacht!

Die 134 war am Ende so knackig voll, dass es zwei Beiträge nicht mehr ins Heft geschafft haben. Einer davon die wiederbelebte Rezept-Ecke. Da liegt es doch nahe, euch das Rezept hier nachträglich zur Verfügung zu stellen. Ein deftiger Schmaus, der umso besser mundet, je mehr man sich ein 4:1 dabei noch mal auf der Zunge zergehen lassen kann.

In diesem Sinne guten Appetit!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Magdeburger Spezialität

  1. Axel sagt:

    Letzte Seite, unten rechts, schnief

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.