MillernTon – Podcast

Alle Folgen findet Ihr ab sofort auf unserer neuen, gemeinsamen Internetseite mit den „Vor- und Nach dem Spiel“-Gesprächen:

www.MillernTon.de

 

36 Antworten zu MillernTon – Podcast

  1. Pingback: Return | der kiesel

  2. Pingback: achtzehn/zwanzigdreizehn | angedacht

  3. achter sagt:

    finde den millerton klasse. Benutze aber kein Flattr.
    Plaziert doch einen Spendenbutton (Konto/Paypal/etc.) auf der Seite für Equipment oder die Verpflegung mit Getränken während der Sendung.
    Cheers

  4. Pingback: Eines Tages, Baby, werden wir Rock am Ring headlinen… | Der Wochenendrebell

  5. teer sagt:

    wann gibts den mt008 als podcast dude?

    großes kino der mt. danke leudde

  6. Pingback: 28. Spieltag | FC St. Pauli – SpVgg Fürth 2:2 | Fürther Flachpass

  7. Pingback: The Modelabel strikes again! | Übersteiger-Blog

  8. Pingback: Zweitligablognachbarn | rotebrauseblogger

  9. Pingback: 7.Spieltag (H) – Eintracht Braunschweig | Übersteiger-Blog

  10. Pingback: Blindenfußball-WM 2014 in Japan | Übersteiger-Blog

  11. Pingback: FCK-Podcast St.Pauli Betze Mer Paggens Millernton

  12. Pingback: Anhören, bitte! | Valentinas Blog

  13. Pingback: Jahresrückblick 2014 | Übersteiger-Blog

  14. Pingback: Rasenfunk Royal – Eine Huldigung | Übersteiger-Blog

  15. Pingback: Zweitligablognachbarn reloaded | rotebrauseblogger

  16. Pingback: Eine Bitte. | Der Wochenendrebell

  17. Pingback: In eigener Sache: ÜBERSTEIGER 121 (pdf-only) | Übersteiger-Blog

  18. Pingback: Ein paar kurze Podcastempfehlungen… | hörfehler.org

  19. Pingback: Jahresrückblick 2015 | Übersteiger-Blog

  20. Pingback: Hallo Hamburg, wir melden uns vom Abgrund | Trainer Baade

  21. Pingback: „Gewinnt die Relegation. Bitte!“ #fcnfcsp #kiezkicker #fcn #ClubfansSpendenLeben | Clubfans United - 1. FC Nürnberg

  22. Pingback: "Gewinnt die Relegation. Bitte!" - BUNDESLIGA NEWS ECHOBUNDESLIGA NEWS ECHO

  23. Pingback: Konfetti im Schuh und verbrannte Pizza – Mut*Herz*Verstand

  24. Pingback: Eine richtige Entscheidung ohne Evidenz | ***textilvergehen***

  25. Pingback: Kritisch bleiben? – Vorbereitung zur JHV 2017 Teil 1 (?) – Magischer FC | Ein Sankt-Pauli-Blog

  26. Pingback: 2017 | Curi0usities

  27. Pingback: Wochenendweltverbesserer - Wochenendrebell

  28. Pingback: Der Pokalsieg der Eintracht ist (leider) nur die Ausnahme von der Regel, aber trotzdem geil | ***textilvergehen***

  29. Pingback: Deezer und FC St. Pauli verkünden neue Partnerschaft - ◄☠Hell of FC St. Pauli☠►

  30. Pingback: Episode 29 ist on air – TrotzdemHier

  31. Pingback: Zum Saisonstart eine Übersicht: Die Fußball-Podcasts der Zweiten Liga | ***textilvergehen***

  32. Pingback: Union Zwei² | ***textilvergehen***

  33. Pingback: In eigener Sache – MillernTon

  34. Sasan sagt:

    Moin liebe Podcastgestalter,

    zunächst einmal, ich finde eure Sendung sehr geil und höre es mir seit Jahren jedes Mal an. Schade, dass ihr die Spiele nicht mehr besprecht. Das fande ich immer sehr angenehm. Ihr habt zwar darauf hingewiesen, dass andere es tun, aber ich höre die Andern nicht.

    Eure letzte Sendung mit den Vertretern der Ultras hat bei mir einen komisch Nachgeschmack hinterlassen, da ich mich häufig angesprochen fühlte. Ich bin ein alter Fan mit grauen Haaren, der seit 25 Jahren zu Pauli geht und das aus Überzeugung. Was mir etwas misfiel war die Tatsache, dass ihr im Studio eigentlich alle einer Meinung wart und die kritischen Töne eher nur zweitrangig da her kamen.

    Ich denke, dass die Gegengerade nicht minder Paulifans aufsuchen, als die Süd. Die Diskussion ist aus meiner Sicht, muss ich so organisiert sein um Paulifan zu sein? Muss ich, nur weil ich mir in meiner Freizeit andere Dinge vornehme als an Choreos zu basteln, das Fansein den Ultras überlassen? Nein! Auch ich bin Fan und habe meine Herangehensweise. Auch mir steht es zu Dinge, die andere Fans, wie beim HSV Spiel gemacht haben, Scheiße zu finden und es zu äußern. Auch ich identifiziere mich mit meinem Verein und steh auf bestimmte Grundwerte wie Antifa oder Anti-Homophobie. Und wenn die Mehrheit der Fans so ticken würden wie die Ultras teilweise, dann müsste ich mich definitiv unterordnen. Das Gefühl habe ich aber nicht. Ich habe das Gefühl, dass die Mehrheit so denkt wie ich, ohne es natürlich zu wissen. Ich halte nichts davon den Gegner zu beleidigen oder deren Dinge zu klauen und dann die Vernichtung derer zu feiern. Ich bin da um meine Mannschaft an zu feuern und das vom ganzen Herzen und so laut ich kann. Jedoch nicht um gegen die Andern zu brüllen. Das möglicherweise es Hintergründe gibt und einige Fans es für angemessen halten auf der gleichen Ebene zurück zu schlagen weiß ich, bin aber ein totaler Gegner.
    Also zu guter Letzt, nur weil die Ultras organisiert sind haben sie nicht das Recht Dinge zu tun, die die Mehrheit nicht unterstützen. Ich sehe ein, dass ich mich selbst organisieren könnte, um meine Meinung kund zu tun, jedoch sehe ich das Fansein anders als die Ultras. Soll aber nicht heißen, dass ich alles, was sie tun von vornherein Scheiße finde, aber beim HSV Spiel wurde es deutlich, dass ich so einiges nicht verstehe und auch nicht unterstützen kann, egal ob Pauli Fan oder nicht.

    So meine lieben Podcaster, lasst es euch gut gehen und macht mit den Diskussionen weiter. Vielleicht nächstes Mal mit Supporter, die eine andere Perspektive haben und ich meine das überhaupt nicht abwertend.

    Bis bald

    Forza

    • Frodo sagt:

      Moin Sasan, Danke Dir für die Rückmeldung.
      Du hast Recht, wir waren uns in der Sendun alle ziemlich einig, bei vielen Themen – nicht aber bei der Bewertung der Präsentation der HSV-Klamotten, dies fanden wir Nicht-USPler nämlich alle auch eher scheiße. Ich hab jetzt aber schon von mehreren gehört, dass dies offensichtlich nicht so ganz rüberkam und wir dies hätten auch ruhig deutlicher machen können.
      Insofern: point taken, Dankeschön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.