Nürnberg vs Magischer FC Sankt Pauli (0:1)

Carsten war im Max-Morlock-Stadion Verrückt, gerade noch den Weihnachtsbraten mit Klößen verdrückt, schon ist wieder Rückrunde. Nach einer turbulenten Winterpause, was Neuverpflichtungen und auch die Kompetenz auf der Trainerbank angeht, führte uns die erste Auswärtskarawane in das beschauliche Nürnberg. Am Vortag studierte Wettervorhersagen sollten Recht behalten, es war fürchterlich kalt. So suchte auswärtsfahrende Person die eigentlich schon eingemottete Skibekleidung heraus um irgendwie der Polarluft zu entgegnen. Unser Weg (ich war in charmanter Begleitung einer „Ponyclub 2. Damen“-Dame) führte uns in der Regionalbahn in die fränkische Provinz. Aus zeitlichen Gründen – wir wollten entspannt zum Stadion und nicht im großen Pulk

Teilen:
Weiterlesen

Rezi: SUN – Brutal Pop 2 EP

Bite it Promotion Karoline Rose SUN kommt ursprünglich aus Karlsruhe, hat ihren schöpferischen Mittelpunkt aber seit Längerem in Frankreich. Dort hat sie u.a. die Hauptrolle im Musical über Edith Piaf gespielt, ist aber auch mit Death Metal Bands erfolgreich gewesen.Genau in diesem musikalischen Spannungsfeld präsentiert sie nun ihren Brutal Pop, den sie heute auf ihrer zweiten EP Brutal Pop 2 veröffentlicht. Feine Melodien treffen auf Wall of Sound. Das ist neu und aufregend. Diese Leadstimme kann in einem Song rotzig und melodiös klingen.Anspieltipp: „Strength“ (How does it feel, when your power shines bright? Gut, tät ich sagen!), „The Bridge“. SUN

Teilen:
Weiterlesen

Markus “Toni” Sailer zum Derby am Millerntor

Wir erinnern uns gerne: Markus „Toni“ Sailer war in den Saisons 1991/92 und 1993/94 (Geburtsjahr des Übersteigers) stürmender Profi beim FC St. Pauli. Zum Derby war er mal wieder am Millerntor und hat ordentlich mitgefiebert. hog hat die Gelegenheit genutzt und ihm ein paar Fragen gestellt. Übersteiger (ÜS): Moin Markus, willkommen zurück am Millerntor! Wie hast du das Derby gestern am Millerntor erlebt? Markus „Toni“ Sailer (MTS): Ein unbeschreibliches Gefühl, ich bin unglaublich neidisch, dass ich nie ein Derby spielen durfte. Die Mannschaft hat wunderbar gekämpft, jeder für jeden. Die Mischung hat gestern richtig gestimmt. Beide Verteidiger überragend, die ganze

Teilen:
Weiterlesen

Auswärts Auf Erle

Von hog Ich bin froh, kommende Saison nicht am Hallenfußball-Spektakel in Gelsenkirchen-Erle teilnehmen zu müssen (Auf Schalke steht das einstige Stadion schon lange nicht mehr)! Spektakel? Ja… Aber so…? Nein! Es fehlten nämlich nur noch die Cheerleader, Hochseilakrobaten und Feuerspucker. Geschichte? Ja… Aber wer arbeitet heute noch in einer Zeche? Das Steigerlied ist ja ganz arbeiterbezogen, stammt aber aus dem letzten Jahrtausend. Und dann waren da auch noch die Karnevalslieder… brrrrrrr! Super, nach meiner dreijährigen Auswärtsabstinenz mal wieder wegzufahren und alte Weggefährt:innen, wie z. B. den „langen Holger“ (gute Besserung!), „Punkrock Micha“, „Peter Pan-Stemmen“, „Tommy Molotow“ (auch dir gute Besserung!), Mike, einige

Teilen:
Weiterlesen