Auswärts Auf Erle

Von hog Ich bin froh, kommende Saison nicht am Hallenfußball-Spektakel in Gelsenkirchen-Erle teilnehmen zu müssen (Auf Schalke steht das einstige Stadion schon lange nicht mehr)! Spektakel? Ja… Aber so…? Nein! Es fehlten nämlich nur noch die Cheerleader, Hochseilakrobaten und Feuerspucker. Geschichte? Ja… Aber wer arbeitet heute noch in einer Zeche? Das Steigerlied ist ja ganz arbeiterbezogen, stammt aber aus dem letzten Jahrtausend. Und dann waren da auch noch die Karnevalslieder… brrrrrrr! Super, nach meiner dreijährigen Auswärtsabstinenz mal wieder wegzufahren und alte Weggefährt:innen, wie z. B. den „langen Holger“ (gute Besserung!), „Punkrock Micha“, „Peter Pan-Stemmen“, „Tommy Molotow“ (auch dir gute Besserung!), Mike, einige

Weiterlesen

Dios Mios Fußballgott!

Nach Gelsenkirchen blickt: Carsten Früher gab es mal eine Zeit, da sind wir im Sonderzug unter einem Motto in den letzten auswärtigen Spieltag gefahren, bei dem es meist um nichts mehr ging als ihn gebührend zu begehen und die Fanszene zu animieren. Erinnert sich noch jemand an den letzten Cowboy in Gütersloh, die Friedensfahrt nach Oberhausen oder das abfeiern des hässlichsten Trikots in Bochum? Sind wir ehrlich: Es geht auf Schalke eigentlich auch um nichts mehr. Wenn man sich den Verlauf der Rückrunde anschaut, die mediale Berichterstattung und die Unruhe im Vereinsumfeld sowie der Ausbruch von Covid-19 im Team, dann

Weiterlesen

Weltpokalsieger!

Auswärts in Sandhausen – Einblicke von Carsten Weltpokalsieger! Ob unsere Marketingprofis bereits ein lustiges „Weltpokalsiegerbesieger“ Shirt planen? Wir werden es erfahren. Ihr seid nun stutzig und guckt auf euer mittlerweile ausgefärbtes und am Bauch zu enges T-Shirt? (Der Zahn der Zeit, macht enger das Kleid!) Ja, Sandhausen hat mehrmals den Weltpokal gewonnen, allerdings im Kegeln. Und nach unserem „emotionalen“, sportlichen Auftritt beim letzten Auswärtsspiel, bin ich mir gar nicht sicher, ob unsere Chancen bei „hohe oder niedrige“ Zahl auf der Sportkegelbahn besser stehen würden. Vorteil: Es gibt auch nach der Partie was zu essen und grundsätzlich passt ein Wasserwerfer nicht

Weiterlesen
Kogge versenken

Auswärts in Rostock – Comeback des Antifaschistischen Schutzwalls

In die Hansestadt gespäht hat für euch Carsten Es folgen Polemik und Vorurteile: Ja, Rostock spielt eine gute Rückrunde, mit 15 Punkten und einem besseren Torverhältnis als wir stehen sie in der Tabelle der Rückrunde sogar vor uns. Interessiert und das? Nein! Egal wo und wann und wie die Kogge spielt, für uns zählt nur der Sieg. Sind wir ehrlich, Rostock wird wohl nicht absteigen, dafür sind Ingolstadt und Aue zu schlecht. Verlieren können in dem Spiel nur wir. Stellt euch die Häme vor, die auf uns einprasseln würde ausgerechnet von Rostock einen Dämpfer im Rennen um den Aufstieg bekommen

Weiterlesen