Weiter, immer weiter!

Vorbericht: FC SPitzenreiter – SV 07 Elversberg Trotz der 1:2-Pleite beim Karlsruher SC und den Siegen von Holstein Kiel und den Volxparklern, grüßen unsere Helden weiterhin von ganz oben. Allerdings sind es nur noch zwei Zähler Vorsprung auf Kiel, acht auf Düsseldorf und neun auf den Nichtaufstiegsplatz. Am Sonntag (13.30 Uhr) empfangen die Kiezkicker die Spielvereinigung 07 Elversberg, die zuletzt daheim gegen Magdeburg nur 0:0 spielte. Den Braun-Weißen möchte man vor der dritten Partie gegen die Saarländer überhaupt, einen Spruch von Oli Kahn entgegen rufen: “Weiter, immer weiter!”. Na denn mol to… Ihr letztes Spiel in Hamburg gewannen die Elversberger

Teilen:
Weiterlesen
Wunderkerzen-Inferno zum Anstoß.

Auf geht’s zur Safari im Wildpark!

Vorbericht: Karlsruher SC – FC SPitzenreiter Rein rechnerisch brauchen die Kiezkicker noch vier Siege um den Aufstieg perfekt zu machen. Fangen wir doch damit am besten gleich am kommenden Samstagabend im “BBBank Wildpark” an, wie das Stadion des Karlsruher SC inzwischen offiziell heißt.Es ist bereits das sechste “Topspiel” am Samstag um 20 Uhr 30 für unsere Helden in dieser Spielzeit. Und bis auf die Partie in Osnabrück (1:1) haben sie allesamt gewonnen. Samstagabend können sie also! Doch wir wollen mal nicht überheblich sein. Hat man ja auf Schalke gesehen, dass auch mal was daneben geht. Zum Beispiel Bälle neben’s Tor…

Teilen:
Weiterlesen
Choreographie zum Aktionstag gegen Homophobie - Alerta! FC St.Pauli - SC Paderborn

Ost(er)westfalen zur Eiersuche am Millerntor

Vorbericht: FC SPitzenreiter – SC Paderborn “Eier! Wir brauchen Eier!”, schrie Oliver Kahn einst in das Mikrofon eines Reporters und meinte damit sicherlich nicht die zu Ostern in Nestern versteckten ovalen Hühnerprodukte. Was auch immer der “Titan” damit ausdrücken wollte und was auch immer noch der Wechsel von Winter- auf Sommerzeit soll, bleibt ein Rätsel. Deshalb der Hinweis: Wenn ihr am Sonntag alle Osternester gefunden habt, dann hoppelt ruhig eine Stunde früher los gen Millerntor, denn aufgrund der Zeitumstellung beginnt die Partie gefühlt dann eben bereits um 12 Uhr 30. Trainer Lukas Kwasniok ist seit Juli 2021 Chefcoach der Paderborner.

Teilen:
Weiterlesen

Rostbratwurst, Lebkuchen oder Saurer Zipfel?

Vorbericht 1. FC Nürnberg – FC SPitzenreiter Die braun-weiße Show geht in die nächste Runde. Auswärts in Nürnberg. Dort sind wir 2001 bekanntlich gemeinsam mit dem Club aufgestiegen und es war für mich von allen fünf Bundesliga-Aufstiegen der schönste. Unser letzter Auftritt in Nürnberg war die Premiere von Fabian Hürzeler als Chefcoch und wir gewannen 1:0. Auch das Hinspiel Anfang Oktober letzten Jahres, ist noch gut in Erinnerung. 5:1 hieß es nach Treffern von Saad, zweimal Eggestein, Amenyido und Metcalfe, beim zwischenzeitlichen 1:1 durch Okunuki, nach 90 Minuten am Millerntor. Inzwischen belegen die Clubberer nach zehn Siegen, sechs Remis und

Teilen:
Weiterlesen