Schlagwort-Archive: Peter Wenig

Nazis auf’s M… äh… auf die Stille Treppe!

“Und man muss es mal so deutlich sagen und bei der Realität bleiben: Wir werden landauf, landab dafür gerühmt, dass wir gegen Nazis stehen. Dann muss man sich auch mal gerademachen! Wenn einer Nazi-Sprüche macht, muss ihm klar sein, dass ihm das auch körperlich nicht guttun wird.“
– Sven Brux auf der gestrigen Pressekonferenz –

Widerspruch? Gegenrede? Garantiert nicht von mir, nicht aus der Fanszene des FC St.Pauli, wohl aber (erwartungsgemäß) von Medien und Polizei.

Die Fakten: Es gab in der Vergangenheit immer wieder Angriffe auf Fans des FC St.Pauli, die eindeutig politisch motiviert waren. Bei vielen davon war die Polizei gar nicht dabei (Neumünster, Kiel) oder hielt sich unauffällig im Hintergrund (Rostock in den 90ern) und es hätte Schwerverletzte und Schlimmeres gegeben, wenn man sich da auf das Verlassen hätte, was Polizeipressesprecher Mirko Streiber gestern bei Hamburg1 als “Gewaltmonopol des Staates” bezeichnet hat. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Fanszene, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare