Schlagwort-Archive: Urteil

Die Kassenrolle – Teilerfolg vs. Noch ein weiter Weg

Das wichtigste machte gestern Nachmittag recht schnell die Runde: Der Wurf der Kassenrolle im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt hat keinen Teilausschluß von Zuschauern zur Folge.

Der Vorfall damals ist in diesem Blog (und an vielen anderen Stellen)  lang und breit erzählt worden, das Unverständnis über das erste Urteil ebenso artikuliert.
Nach den ersten Forderungen des DFB Kontrollausschuß muss man den Weg des Vereins mit den erfolgten Einsprüchen als Erfolg bezeichnen: von zunächst ca. 13.000 ausgesperrten Stehplatzbesuchern über 5.800 Stehplätze bis hin zu eben Niemandem, umgewandelt in 50.000,-€ Geldstrafe. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Fanszene, Verein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Die Kassenrolle – Ein Frankfurter Armutszeugnis

Getreu dem Motto, es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem, will ich dann auch nochmal.

Die Fakten sind schnell erzählt: Beim Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt führt der FC St.Pauli mit 1:0, und hat kurz nach der Pause eine Ecke vor der Südkurve, als ein Fan eine Kassenrolle wirft. Ein recht gängiges Procedere, ähnlich dem Werfen von Konfetti, da sich die Kassenrolle normalerweise im Flug abwickelt und im Fangnetz hängen bleibt. Allerdings passiert dies normalerweise vor dem Spiel oder zu Beginn der zweiten Halbzeit. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Fanszene, Verein | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare