Weiter, immer weiter!

Vorbericht: FC SPitzenreiter – SV 07 Elversberg Trotz der 1:2-Pleite beim Karlsruher SC und den Siegen von Holstein Kiel und den Volxparklern, grüßen unsere Helden weiterhin von ganz oben. Allerdings sind es nur noch zwei Zähler Vorsprung auf Kiel, acht auf Düsseldorf und neun auf den Nichtaufstiegsplatz. Am Sonntag (13.30 Uhr) empfangen die Kiezkicker die Spielvereinigung 07 Elversberg, die zuletzt daheim gegen Magdeburg nur 0:0 spielte. Den Braun-Weißen möchte man vor der dritten Partie gegen die Saarländer überhaupt, einen Spruch von Oli Kahn entgegen rufen: “Weiter, immer weiter!”. Na denn mol to… Ihr letztes Spiel in Hamburg gewannen die Elversberger

Teilen:
Weiterlesen

Von Angsthasen und wildem Gehoppel

Dennoch: Nächstes Spiel – nächster Sieg! Die zur Gattung der Angsthasen gehörenden Ost(er)westfalen wussten von Beginn an nicht, wie der Hase am Millerntor läuft. FCSP-Chefcoach Fabian Hürzeler musste aufgrund von Gelbsperren (Elias Saad) und Verletzungen (Philipp Treu) etwas umstellen. Und das gelang nahezu perfekt. Bereits nach drei Minuten hätte Braunweiß 2:0 in Führung gehen können, – nein müssen! Dennoch fanden zwei braun-weiße Eier später den Weg ins Nest des SC Paderborn. Die Zeitumstellung. Eine Stunde Schlaf geraubt! Dennoch rechtzeitig aufgewacht und auf den Weg zum Millerntor gemacht! (Chapeau, für diesen Reim). Der 16er-Bus war wie üblich vor Heimspielen schwer von

Teilen:
Weiterlesen
Choreographie zum Aktionstag gegen Homophobie - Alerta! FC St.Pauli - SC Paderborn

Ost(er)westfalen zur Eiersuche am Millerntor

Vorbericht: FC SPitzenreiter – SC Paderborn “Eier! Wir brauchen Eier!”, schrie Oliver Kahn einst in das Mikrofon eines Reporters und meinte damit sicherlich nicht die zu Ostern in Nestern versteckten ovalen Hühnerprodukte. Was auch immer der “Titan” damit ausdrücken wollte und was auch immer noch der Wechsel von Winter- auf Sommerzeit soll, bleibt ein Rätsel. Deshalb der Hinweis: Wenn ihr am Sonntag alle Osternester gefunden habt, dann hoppelt ruhig eine Stunde früher los gen Millerntor, denn aufgrund der Zeitumstellung beginnt die Partie gefühlt dann eben bereits um 12 Uhr 30. Trainer Lukas Kwasniok ist seit Juli 2021 Chefcoach der Paderborner.

Teilen:
Weiterlesen

Hertha schlecht, wir besser – 2:0!

Was soll man über ein Spiel schreiben, das von Beginn an braun-weiß dominiert wurde? Klar, die erste Hälfte war super, in Durchgang zwei gab es doch das ein oder andere „Ohhh“ oder auch „Ohmannomannomann“. Die Kugel wollte einfach nicht mehr über die „Ber-Linie“. Dennoch wurden mit konsequent perfektem Defensivverhalten erneut drei Punkte am Millerntor gesichert. Was soll jetzt noch schief gehen…? Früh aufstehen war angesagt, schließlich sollten noch weitere Hefte des einzig relevanten (und noch real existierenden) Fanzine am Millerntor verteilt werden. Dies lief zunächst recht schleppend, nach dem Spiel um so besser. Kein Wunder, war die Laune der FCSP-Anhängerschaft

Teilen:
Weiterlesen