Schlagwort-Archive: Zuhause

23. Spieltag (H) – 1.FC Union Berlin

St.Pauli – Union Berlin 2-1 (0-0)
Tore: 0-1 Terodde (58.), 1-1 Schachten (61.), 2-1 Bartels (88.)
Zuschauer: 29.063 (ausverkauft – Gäste ca. 3.000)

Auch wenn ich absolut kein Freund von Topspielpreisen beim Fußball (und überall) bin, hier hätten die Fürsprecher solcher Zuschläge eine ziemlich leichte Argumentationsbasis: Flutlicht, beide unter den Top 5 der Liga, beide mitten im Rennen um die Aufstiegsplätze und wenn die Statistik bemüht wird, gab es in den letzten acht Spielen einen ansehnlichen Tordurchschnitt von 3,5.
Zum Glück jedoch sind wir am Millerntor weit von einer rein ökonomischen Betrachtungsweise von Spieltagsansetzungen entfernt. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

21. Spieltag (H) – VfL Bochum 1848

St. Pauli – VfL Bochum 0-1 (0-1)
Tore: 0-1 Holmar Oern Eyjolfsson (12.)
Zuschauer: 29.063 (ausverkauft – ca. 3.000 Gästefans)

Das erste Heimspiel der Rückrunde stand an, das Wetter verhielt sich dementsprechend und zeigte eine solide Leistung für den 15.Februar. Nach der gefühlten Niederlage von Bielefeld und der Tatsache, dass wir seit dem Cottbus-Spiel im November 2013 nicht mehr zuhause gewinnen konnten, war es ein wenig Zeit für drei Punkte.

Vor dem Millerntor eine entspannte Stimmung, viele Bochumer drehten eine kleine Stadionrunde bzw. suchten den Gästeblock. Und auch wenn das Wetter es verdient gehabt hätte, kurz vor 12 waren die besten Schattenplätze auf der Gegengerade schon belegt und man beobachtete die Haupttribüne und Nordkurve beim Sonnenbad (oder so ähnlich). weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

14.Spieltag (H) – Energie Cottbus

FC St.Pauli – FC Energie Cottbus 3:0 (1:0)
Tore: 1:0 Fin Bartels (35.), 2:0 Sebastian Schachten (70.), 3:0 Markus Thorandt (73.)
Zuschauer: 27.441 (ca. 600 für Energie)

Puh, wichtiges Ding
Bei nem Sieg wären (bzw. sind) wir nur drei Punkte hinter der Relegation nach oben, bei einer Niederlage wären wir nur drei Punkte über der Relegation nach unten gewesen. Insofern: Mund abputzen, freuen, freien Tag genießen, ab Morgen dann volle Konzentration auf den Auftritt in Aalen in knapp zwei Wochen. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Fanszene, Spielberichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 36 Kommentare

Verein am Wochenende (43/2013) inkl. SV Sandhausen

FC St.Pauli – SV Sandhausen 0:0
Tore: Meeh
Zuschauer: 27.901 (ca. 250 Gäste)

Nun, das war jetzt nicht soooo geil.
Zunächst einmal gilt es das Einlaufkind-Orakel aufzulösen, denn mein Sohn hatte eine bisher etwas unheimliche Serie aus drei Spielen, immer bei der Siegermannschaft an der Hand eingelaufen zu sein (davon 2x am Millerntor).
Umso gespannter also mein Blick auf den Spielertunnel, auf welcher Seite er dieses Mal den Heiligen Rasen betreten würde. Marcel Halstenberg führte ihn aufs Feld, der Sieg gegen den SVS schien also absolut möglich.
Lt. Deutschem Bet-Radar stiegen die Live-Wetten auf Heimsieg dann auch gleich ungewöhnlich an, als ich über Twitter die frohe Botschaft verkündete… wie wir hinterher wissen, ist Manipulation aber eben leider nicht immer verlässlich.
(Immerhin: Es bleibt bei einem “Ungeschlagen!”-Record)
Allerdings hatte ich vor dem Spiel ja noch den Stefan und zwei weitere Mitglieder von CD Sandhausen getroffen (zu hören auch im letzten MillernTon-Podcast), die mir sehr zuversichtlich ein Unentschieden prophezeiten. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte, Verein am Wochenende | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare