Schlagwort-Archive: Chosen Few

HFC Falke – Nicht mehr dagegen sein, sondern dafür!

(Dieser Artikel erschien bereits im Print-Übersteiger, Nr.117, am 28.Oktober 2014)

Die Entwicklungen der letzten Monate beim Stadtrivalen ließen uns als St.Pauli-Fanzine natürlich oft schmunzeln. Eine Folge der Ausgliederung aber betrachten wir durchaus mit Interesse, wurde doch mit dem HFC Falke ein Verein gegründet, der dem Weg des FC United of Manchester folgt und als Verein „von Fans, für Fans“ neue Wege einschlagen will. Ronny und Frodo sprachen daher in sehr angenehmer Atmosphäre mit Philipp und Marco, zwei der Gründungsmitglieder des neuen Vereins.

Übersteiger: Stellt Euch doch bitte erst mal den Lesern vor, gerade auch im Hinblick darauf, wie Ihr Euch selbst in der Fanszene des HSV gesehen habt.

Philipp: Ich bin Gründungsmitglied bei Chosen Few und war jahrelang im Supporters Club aktiv. Sei es bei den „Supporters News“ oder auch bei Choreos, noch bevor es Chosen Few gab. Außerdem bin ich Pressesprecher bei ProFans.

Marco: Ich bin ebenfalls seit 1999 Chosen Few-Mitglied und habe mich jahrelang ehrenamtlich im Supporters Club eingebracht und auch immer aktiv in der Vereinspolitik mitgestaltet. Außerdem habe ich die Rugby-Abteilung wiedergegründet und bin dort nun schon seit neun Jahren aktiv. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Fanszene | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für HFC Falke – Nicht mehr dagegen sein, sondern dafür!

Und sonst so… (XIV)

Wilde Horde verliert Privilegien
Der 1.FC Köln hat der Wilden Horde zur neuen Saison zumindest für die Hinrunde deren privilegien entzogen.
Nun dürfte bekannt sein, dass der FC St.Pauli bzw. seine Fanszene (entgegen evtl. noch vorhandener landläufiger Meinung, die auf einer Fanfreundschaft der Vergangenheit beruht) ein mehr als angespanntes Verhältnis zur WH hat, wirklich beurteilen was da passiert ist können wir von außen aber natürlich nicht. Selbst Kölner Blogger halten sich da teilweise noch zurück oder bedienen sich… ähm… vereinfachter Darstellungen.
Die WH selbst hat sich bisher auf ihrer Homepage nicht geäußert. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Und sonst so | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare