21. Spieltag (H) – VfL Bochum 1848

St. Pauli – VfL Bochum 0-1 (0-1) Tore: 0-1 Holmar Oern Eyjolfsson (12.) Zuschauer: 29.063 (ausverkauft – ca. 3.000 Gästefans) Das erste Heimspiel der Rückrunde stand an, das Wetter verhielt sich dementsprechend und zeigte eine solide Leistung für den 15.Februar. Nach der gefühlten Niederlage von Bielefeld und der Tatsache, dass wir seit dem Cottbus-Spiel im November 2013 nicht mehr zuhause gewinnen konnten, war es ein wenig Zeit für drei Punkte. Vor dem Millerntor eine entspannte Stimmung, viele Bochumer drehten eine kleine Stadionrunde bzw. suchten den Gästeblock. Und auch wenn das Wetter es verdient gehabt hätte, kurz vor 12 waren die

Teilen:
Weiterlesen

Verein am Wochenende (15/2013) inkl. 1860

FC St.Pauli – TSV 1860 München 3:1 (1:0) Tore: 1:0 Daniel Ginczek (34.), 2:0 Fin Bartels (70.), 2:1 Rob Friend (73.), 3:1 Fin Bartels (74.) Zuschauer: 28.892 (ca. 3.000 “Sechz’ger”) Man hat mal wieder gesehen, dass Fußball ein Tagesgeschäft ist, Tagesform entscheidet, und eben nicht zuletzt diese Liga so ausgeglichen besetzt ist, dass Aussagen wie “So steigen wir ab!” oder ähnliches eine nur kurze Halbwertszeit haben. Oder anders: Natürlich würden wir absteigen, wenn wir jedes Spiel so spielen würden wie in Regensburg oder Sandhausen oder den letzten 30 Minuten in Dresden. Wir würden aber eben auch aufsteigen, wenn wir immer

Teilen:
Weiterlesen