Schlagwort-Archive: Hallenturnier

Handball trifft Fußball – Kicken für Lampedusa

Gerne veröffentlichen wir hier die Pressemitteilung der Handball-Abteilung des FC St.Pauli im vollständigen Wortlaut. Das Turnier und der aktuelle Stand um die Lampedusa in Hamburg – Gruppe wird auch Thema in der nächsten MillernTon-Podcast Sendung sein.

Handball trifft Fußball – Kicken für Lampedusa:
Hallenfußballturnier der Handballabteilung des FC St Pauli

Am 08.März 2014, von 10:00 – 19:00 Uhr, veranstaltet die Handballabteilung des FC St Pauli ein Soli-Hallenfußballturnier mit und für die Lampedusa-Flüchtlinge in Hamburg. Teilnehmen werden acht Teams, darunter zwei Teams der Gruppe Lampedusa Hamburg. Austragungsort ist die Sporthalle Budapester Straße auf St. Pauli (Sporthalle des Wirtschafts-Gymnasiums St. Pauli, Budapester Str. 58). weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Politik, Stadtteil | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Blindenfußball Hallenmasters 2013: “Keep your mind wide Open”

Am kommenden Wochenende, dem 19. & 20.Oktober, steigt in der Sporthalle des Wirtschaftsgymnasiums an der Budapester Straße zum inzwischen sechsten Mal das Blindenfußball-Hallenmasters.

Dieses Turnier ist inzwischen so alt wie die Blindenfußball-Bundesliga, findet also auch seit 2008 statt und bietet doch dieses Jahr eine Premiere:
Internationale Beteiligung! Mit Avoy MU Brno nimmt ein Team aus Tschechien teil, bei dem das Team des FC St.Pauli in diesem Sommer ebenfalls beim Bučovice Blind Football Cup 2013 zu Gast war. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Blindenfußball Hallenmasters 2013: “Keep your mind wide Open”

Kleinstes gemeinsames Schwein(ske)

Die Vorkommnisse rund um den Schweinske-Cup 2012 dürften den meisten Lesern noch weniger gut in Erinnerung sein, alle anderen können hier, hier, hier, oder hier nachlesen.

Nun wurde im vergangenen Jahr vom Hamburger Senat ein “Örtlicher Ausschuss Sport und Sicherheit” (ÖASS) eingesetzt, auf Anordnung von Innen- und Sportsenator Michael Neumann gab es zusätzlich aus den Mitgliedern des ÖASS heraus eine Arbeitsgruppe (AG) mit dem Namen “AG zur Aufarbeitung der Geschehnisse rund um den Schweinske-Cup 2012“, die nun heute ihren Abschlußbericht vorgestellt hat.
Mitglieder der AG waren: weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Fanszene, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare