Schlagwort-Archive: Kevin Schindler

Verein am Wochenende (44/2012) inkl. 1860

TSV 1860 München – FC St.Pauli 0:2 (0:1)
Tore: 0:1 Fabian Boll (26.), 0:2 Daniel Ginczek (53.)
Zuschauer: 31.500 (ca. 3.000 St.Paulianer)

Läuft doch!
Mit der bisher wohl besten Saisonleistung hat man im elften Pflichtspiel bei den Löwen erstmal gewonnen. Dies war in Anbetracht der Verletzungssorgen nicht zwingend zu erwarten, dafür umso wichtiger und schöner.

Wie uns beim Facebook-Account mitgeteilt wurde, sollte der Verein vielleicht dringend mal einen Voodoo-Zauberer zu Rate ziehen, denn man beachte mal die Initialen bei den aktuell Verletzten:
– Fabian Boll
– Fin Bartels
– Florian Bruns
Auweia… und ausgerechnet auf Faceook teilt man uns dies mit? Was das nun wieder bedeutet? Andererseits: Viele potentielle Kandidaten haben wir dann nicht mehr. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein am Wochenende | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

5.Spieltag (H) – MSV Duisburg

FC St.Pauli – MSV Duisburg 2:1 (1:1)
Tore: 1:0 Kevin Schindler (33.), 1:1 Branimir Bajic (38.), 2:1 Fin Bartels (90. +3)
Zuschauer: 23.354  (ca. 2.000 Gästefans)
Gelb-Rot: Vasilios Pliatsikas (69.)

Und da sage nochmal einer, Fußball sei doch nur Sport…

Dom, Millerntor, Flutlicht, der Stoff aus dem die Träume sind. Worte zu finden fällt schwer, dabei hatte dieser Abend wirklich alles, was das Gesamtgefühl FC St.Pauli ausmacht.
Man stelle sich alleine mal vor, man kommt als Fan eines Vereins zu uns, der in Sachen Fanzine nicht so breit aufgestellt ist, wie wir. Da gibt es das Basch, den Kiezkieker, die Fanräume-Zeitung und den Übersteiger… nennt man wohl Informationsüberflutung. Und so gibt es tatsächlich immer noch Sammler, die weder dieses noch jenes kaufen und stattdessen einfach nur die Stadionzeitung für ihr Archiv haben wollen. Nichts gegen die VIVA, aber die wissen ja gar nicht, was sie alles verpassen. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

4.Spieltag (A) – VfL Bochum

VfL Bochum – FC St.Pauli 1:2 (1:1)
Tore: 1:0 Christoph Dabrowski (7.), 1:1 Fin Bartels (32.), 1:2 Max Kruse (84.)
Gelb-Rot: Sebastian Schachten (86.)
Zuschauer: 22.913 (geschätzt 3.500 Gästefans)

Schon vor der Saison dürfte das Spiel in Bochum für viele ein auserwähltes Highlight gewesen sein, da sich das (formerly known as) Ruhrstadion einfach durch seine Schlichtheit und nahezu perfekte Größe und Akkustik auszeichnet und einfach ohne viel Schnickschnack mitten in einem Wohngebiet steht. Das hier ist Fußball! weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte, Und sonst so | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 7 Kommentare