Schlagwort-Archive: Rene Schnitzler

Und sonst so… (XVIII) – (inkl. 10.Spieltag (A) – Energie Cottbus)

FC Energie Cottbus – FC St.Pauli 1:4 (0:2)
Tore: 0:1 Sebastian Schachten (17.), 0:2 Max Kruse (43.), 0:3 Marius Ebbers (76.), 1:3 Alexander Ludwig (81.), 1:4 Marius Ebbers (86., sein 100.Treffer in den ersten zwei Ligen insgesamt!)
Zuschauer: 15.000 (ca. 1.500 St.Paulianer)

Zehnter Spieltag hin, Fehlen diverser Leistungsträger bei Cottbus (Rangelov, sieben von bis dahin 14 Toren) her: Mit dem Abstieg werden wir diese Saison nichts zu tun haben, auch wenn zur 40 Punkte-Grenze noch 18 Punkte fehlen…
Und Andre Schubert sollte sich zur Umsetzung seiner persönlichen Trainings-/Spielziele einfach besser mit dem Abendblatt austauschen. Kaum hatte Lutz Wöckener dort am Samstag erwähnt, dass von den bisher 19 Toren (inkl. DFB-Pokal) keines per Kopf erzielt wurde. Und siehe da: Ecke, Kopfball Gunesch, Kopfball Schachten, Tor! Und Marius Ebbers erzielte ja später dann auch noch ein Tor mit dem Schädel, läuft also.
Und wenn man den Ex-St.Paulianer Ludwig noch dazu zählt, gab es ja sogar noch einen dritten Treffer per Kopf und somit sogar ein 5:0 *hust*. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte, Und sonst so | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Pressekonferenz zum “Wettskandal”

Während Pressekonferenzen beim FC St.Pauli sonst auch gerne schon mal genutzt werden, um gleichzeitig verschickte Pressemitteilungen mehr oder weniger im Wortlaut nochmal zu verlesen, war diese anders, und zwar im durchaus positiven und auch gleichzeitig beeindruckenden und nachdenklich machenden Sinne.

Im Verlauf des Vormittags hatte der Verein zur “PK” geladen, wie auch schon im Blog zuvor erwähnt, wo auch die Pressemitteilung vollständig nachzulesen ist.

Auf dem Podium saßen (neben Josip Grbavac als Moderator) Gernot Stenger, Holger Stanislawski und Helmut Schulte. Anlass dieser PK war mehr oder weniger direkt der gestrige Bericht der ARD Sendung “Fakt”, die zwar viele Andeutungen machte, aber wenig handfestes beitragen konnte/wollte, was die Situation für die Betroffenen natürlich umso unangenehmer machte, da sie sich so auch nicht verteidigen konnten, insgesamt aber natürlich das Rätselraten, um wen es sich denn nun handele, immer mehr zunahm. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Pressekonferenz zum “Wettskandal”

Biermann, Upsolut, Sozialromantik

Es geht ja Schlag auf Schlag weiter, der Verein kennt einfach keine Langeweile.
Ich hatte beim Blog über die Schnitzler-Wettmafia ja versprochen, mich den Themen Sozialromantiker und Upsolut am Wochenende nochmal ausführlicher zu widmen und kann jetzt beruhigt konstatieren, dass sich vieles durch Liegenlassen auch selbst erledigt. Denn schöner als Olli es in seinen Tresen Thesen tut, hätte ich mich zu dem “Jolly Rouge” auch nicht auslassen können. Lesen, Alle, Jetzt! Und danach eben auch aktiv werden und nicht nur den Avatar im Forum, bei Twitter oder Facebook ändern.
Ins gleiche Horn stößt der Magische FC-Blog (sic!), der ebenfalls fordert, aus dem “Sturm im Wasserglas Internet” auch einen wirklich rauhen Wind im Stadion am Samstag werden zu lassen. Außerdem wird hier auch noch die Situation bzgl. des Gerichtsurteils im Streitfall Verein vs. Upsolut betrachtet. Ich bin da inhaltlich ähnlich indifferent wie der Autor und kann das zur Meinungsbildung daher ruhigen Gewissens empfehlen und spare mir die eigenen Worte. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Fanszene, Verein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Biermann, Upsolut, Sozialromantik