Auswärts bei: Dynamo Dresden

Nach unserem ersten Saisonsieg am vergangenen Montag gegen Holstein Kiel (2:1) geht es am kommenden Samstag zum ungeliebten Ligakonkurrenten die Elbe aufwärts nach Dresden. Die SG Dynamo Dresden ist nach 4 Spieltagen in der 2. Bundesliga auf einem dürftigen 15. Tabellenplatz und damit nur einen Rang hinter unserem Magischen FC. Damit bildet der aktuelle Tabellenplatz von Dynamo auch die Ziele in dieser Saison ab. Den Klassenerhalt so früh wie möglich unter Dach und Fach zu bringen. Der Saisonstart Wie die bereits erwähnte Tabellensituation vermuten lässt, hat der Aufsteiger der Saison 2016/17 bislang noch nicht wirklich überzeugt. In die Saison gestartet

Teilen:
Weiterlesen

Heute zu Gast am Millerntor: Holstein Kiel

Am Montag ist mit der Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900 e. V. eine alte Bekannte zu Gast am Millerntor. Die Störche sind seit der Saison 2017/2018 wieder in der zweiten Liga und haben mit den Platzierungen 3 und 6 in den vergangenen beiden Saisons eine beachtliche Leistung gezeigt. Der Saisonstart In der noch jungen Spielzeit haben die Kieler bisher allerdings einen durchwachsenen Saisonstart hingelegt. Am ersten Spieltag gelang ein Unentschieden beim Heimspiel gegen den SV Sandhausen (1:1), gefolgt von einer 0:4 Auswärtsniederlage bei Darmstadt 98. In der ersten Pokalrunde beim FSV Salmrohr konnten die Störche dann einen ungefährdeten 6:0 Sieg einfahren,

Teilen:
Weiterlesen

Verein am Wochenende (49/2015), inkl. FCK – FCSP

1.FC Kaiserslautern – FC St.Pauli 1:2 (0:1) Tore: 0:1 Lennart Thy (3.), 0:2 Lennart Thy (56.), Daniel Halfar (67.) Zuschauer: 29.352 (ca. 2.500 St.Paulianer) Ich war nicht da, da Juniors F-Jugend an diesem Tag die Qualifikation für die Hallenkreismeisterschaft spielte… okay, und weil ich wahrlich auch genug Spiele am Betze gesehen habe, um dort nicht mehr hin zu müssen. Oder auch: Hier werden #fcsp Spiele in Aserbaidschan diskutiert. Ich wär ja schon froh nicht mehr nach Kaiserslautern zu müssen. @DerUebersteiger — Schleusenwaerter (@schleusenwaerte) November 25, 2015 Daher beschränke ich mich auf drei Dinge zum Spiel: Spiele des FC St.Pauli ohne Robin

Teilen:
Weiterlesen

25.Spieltag (H) – FSV Frankfurt (und: Verein am Wochenende, 11/2015)

FC St.Pauli – FSV Frankfurt 1:1 (0:0) Tore: 1:0 Lennart Thy (46.), 1:1 Joni Kauko (58.) Zuschauer: 22.884 (ausverkauft, ca. 500 Gästefans) Beginnen wir mit zwei Feststellungen: 1) Hätte Sebastian Maier den Kopfball in jener 56.Minute irgendwo anders hinbefördert, hätten wir sehr wahrscheinlich einen Heimsieg eingefahren, da der FSV Frankfurt ansonsten kaum bis keine Torgefahr ausstrahlte. 2) Wer meint, dafür auf eben jenem Sebastian Maier auch nur annähernd rumhacken zu dürfen, kann sich mal ganz gepflegt gehackt legen. Was seid Ihr eigentlich für Typen? Meine Fresse. Enttäuschung und Angst vor dem Abstieg, alles schön und gut, aber denkt Ihr eigentlich,

Teilen:
Weiterlesen