Schlagwort-Archive: Frauenfußball

Aufstiegsrunde zur Frauen-Regionalliga, TuS Schwachhausen – FCSP 0:4 (0:3)

Das Frauen-Team des FC St.Pauli hat bekanntlich die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte hinter sich, neben dem Erreichen des Pokalfinales wurde zusätzlich die Meisterschaft in der Verbandsliga Hamburg eingetütet.

Über dieser Liga spielt die Regionalliga – und nun sollte man meinen, dass man als Meister dann ja nächste Saison dort antritt.
Kann sein – muss aber nicht.

Die Aufstiegssituation ist ja auch im Herren-Bereich von Oberliga zu Regionalliga und Regionalliga zur 3.Liga eine… nun ja, eine Geschichte voller Ärgernisse.
Die Regularien für die Zulassung zur Regionalliga wurden zwar leicht gelockert, sind aber immer noch immens hoch und dementsprechend tritt für Hamburg “nur” der Tabellensechste (Altona 93) an. Dies tut er in einer 4er-Gruppe mit dem Meister Schleswig-Holsteins (SV Eichede) und Bremens (Bremer SV) sowie dem Zweiten aus Niedersachsen, 1.FC Germania Egersdorf-Langenreder(!).
Wer fehlt? Ach ja, der Meister aus Niedersachsen… USI Lupo Martini Wolfsburg(!!). weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Verein am Wochenende (17/2016)

FC St.Pauli – TSV 1860 München 0:2 (0:1)
Tore: 0:1 Daylon Claasen (8.), 0:2 Levent Aycicek (88.)
Zuschauer: 29.546 (ausverkauft, ca. 3.000 Gäste)

Es dürfte bekannt sein: Ich mag die Löwen nicht.
Und dies ist eine ziemliche Untertreibung, denn tatsächlich sind auf der nach unten offenen Sympathieskala nur noch zwei Vereine vorhanden, denen ich einen Abstieg noch mehr gönnen würde, nämlich unser Nachbar und “die Region”.
Und wie schon im Mai 2008 hatten wir an einem 32.Spieltag mal wieder die Gelegenheit, einen dieser drei Klubs mit gewaltigem Schwung in Liga 3 zu schubsen… und vergaben diese mehr als kläglich. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Frauenfußball: Inklusionsspiel mit dem FC St.Pauli

Gastartikel der Frauenfußballabteilung des FC St.Pauli

Inklusion – das Wort stammt aus dem Lateinischen und heißt wörtlich etwa “Einschließung”. Heute kommt dieses Wort jedoch am häufigsten in Bezug auf den Umgang mit Menschen mit Behinderung vor. Inklusion bedeutet hier: Gleichberechtigte Teilhabe.

Ganz in diesem Sinne steht auch das 2. Inklusionsspiel, das am Sonntag, den 27. Oktober 2013 um 16 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Feldstraße stattfindet, im Schatten der Nordtribüne des Millerntor-Stadions. Es ist ein Fußballspiel der besonderen Art. Eingeladen ist das Handicapteam der Waldheim Begegnungs- und Beratungsstelle (WaBe) aus dem niedersächsischen Achim vor den Toren Bremens. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Stellungnahme der Abteilung Frauen- und Mädchenfußball

zu den aktuellen Vorgängen rund um den Frauenfußball beim FC St. Pauli

Zunächst möchten wir uns bei den zahlreichen UnterstützerInnen bedanken, die unsere Online-Petition (siehe ÜS-Blog vom 09.August 2011) unterzeichnet oder sich in anderer Form mit unserem Anliegen solidarisch erklärt haben. Knapp 600 Unterschriften sowie die breite Unterstützung innerhalb des Vereins haben deutlich gemacht, dass ein derartiger Eingriff in die Autonomie einzelner Abteilungen von Mitgliedschaft und Umfeld unseres Vereins nicht widerspruchslos hingenommen wird. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Stellungnahme der Abteilung Frauen- und Mädchenfußball

Offener Brief der Frauen- und Mädchenfußballabteilung

OFFENER BRIEF der Frauen- und Mädchenfußballabteilung des FC St Pauli von 1910 e.V.

Uns reicht’s!  

An der Frauen- und Mädchenfußballabteilung vorbei wurde kürzlich vom Präsidium und unter Mithilfe einer Einzelperson ein drittes Frauenfußballteam außerhalb der Frauenfußballabteilung, jedoch innerhalb des FC St. Pauli beim Hamburger Fußball Verband (HFV) gemeldet. Wir möchten mit diesem Brief zu dem entstandenen abteilungsinternen und inzwischen abteilungsübergreifenden Konflikt sowie zu der damit verbundenen beispiellosen Autonomieverletzung unserer Abteilung Stellung beziehen. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare