Schlagwort-Archive: Thees Uhlmann

Adventskalender Fußballlieder – Tag 20

Vorbemerkung:
(Siehe Tag 1.)

Die Regeln:
Jeden Tag um 07.00h geht ein Türchen auf, in bester Kamke-Manier zunächst mit einem breiten Schlüsselband an Möglichkeiten. Sprich: Ich beschreibe das Lied, Ihr dürft in den Kommentaren munter raten. Google ist hierfür natürlich untersagt, in den meisten Fällen sollte es aber auch so klappen, wenn auch sicher nicht immer und für jeden.
Gegen Mittag (diese Zeit kann variieren nach Wochentag und Tagesplanung, sowie je nach dem ob es schon jemand erraten hat) folgt dann die Auflösung im gleichen Artikel, normalerweise per YouTube-Video. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Adventskalender | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Pferde, Mädchen, Hoffnung

(Dieser Text erschien erstmals im Print-Übersteiger #121, 16.August 2015.)

von Thees Uhlmann

Meine Tochter findet St Pauli kacke. Das finde ich gut. Das hat St. Pauli nicht exklusiv.
Andere Sachen, die meine Tochter auch noch kacke findet:

  • Jungs (YES!)
  • Meine Musik (Genau, wie Dicken von Slime)
  • Tomaten
  • Hippies (ok, »Hippies« wird zu Hause, als Schimpfwort für ALLES benutzt, was schief läuft)
  • Verbote jedweder Art (auch wie Dicken).

Ich trug mal ein St. Pauli-Trikot in Berlin und meine Tochter, 2. Klasse, versuchte einmal den Schriftzug des Wappens vorzulesen: FC St. Pauli.
Kann nicht so schwer sein, denkt man sich, aber da die ersten Jahren der Grundschule noch unter dem Motto »Suche den Vokal« laufen und bei FC eben einfach keiner ist, machte sie aus FC einfach »Fuck St. Pauli«. Auf meine Anregung, dass das so nicht gehen würde, meinte sie: »Aber das steht da doch: FUCK St. Pauli!«.
Das HSV-Falke-Leg meines Freundeskreises, dem ich dieses All-Time-Low meiner Erziehung direkt mitteilen musste, war hingerissen. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Und sonst so | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

13.Spieltag (A) – 1.FC Union Berlin

1.FC Union Berlin – FC St.Pauli 0:2 (0:0)
Tore: 0:1 Deniz Naki (63.), 0:2 Markus Thorandt (77.)
Zuschauer: 18.432 (ausverkauft, ca. 3.000 St.Paulianer)

So soll es sein… Fußball in einem Stadion, in dem Fußball wirklich noch eingeatmet werden kann, noch dazu unter Flutlicht, ausverkaufte Hütte! Klingt nach Millerntor, gilt aber ebenso für die Alte Försterei.
Die Spiele bei Union waren fantechnisch immer ein Highlight, Freitag Abend kam nun erstmals ein Sieg als i-Tüpfelchen obendrauf (abgesehen von einem Erfolg im DFB-Pokal 1994). weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

6.Spieltag (A) – Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig – FC St.Pauli 1:0 (0:0)
Tor: 1:0 Dennis Kruppke (65.)
Zuschauer: 23.510 (ausverkauft, ca. 2.500 St.Paulianer)

Ich weiß jetzt wieder, warum ich “Die Leiden des jungen Bibers” seinerzeit eingestampft bzw. nicht weiter fortgeführt hatte. Es sind diese doofen Auswärtsspiele, bei denen die Hin- und Rückfahrt zwar dank der Mitfahrer äußerst angenehm und mit interessanten Gesprächen verläuft, aber auch mangels Besonderheiten (Busfahrer mit “lustigen” Durchsagen oder “ausgefallenem” Musikgeschmack, Bahnstreik, Begegnung mit anderen Fangruppen am Bahnhof, Autobahnvollsperrung, Entführung durch Außerirdische oder irgendwelche Sonderzugbesonderheiten) absolut unspektakulär ist und das Spiel eigentlich ebenfalls so vor sich hin plätschert und sicher 0-0 endet. Was soll man da schon groß zu schreiben? weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte, Und sonst so | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare