Das neue Trikot ist da!

FC St.Pauli Heimtrikot 2011/2012Das wichtigste vorab: Do you Football hat auf seiner Facebook-Seite das neue Trikot mit gaaaaanz vielen Fans vorgestellt. (Keine Facebook-Registrierung erforderlich)

Aber es war ein unterhaltsamer Weg dorthin, hier die ganze Geschichte, denn die Aufregung begann bereits am Donnerstag Nachmittag.
Dabei sollte das Trikot doch erst am Pfingstsonntag offiziell per Fotoshooting für Fans präsentiert werden, bzw. diese Fotos dann ab Pfingstmontag auf Facebook veröffentlicht werden.
Die Geschichte zur Aufregung begann am Donnerstag Mittag um 13.52h mit dem unscheinbaren Eintrag von Thomy71 im St.Pauli-Forum, in dem er verkündete: “Ich hab es online gesehen. Ich sag mal: RAFFAY!
Nun muss man zum Vertrauen in Thomys Beiträge bzgl. Trikotpräsentationen zwei Dinge wissen:Zum einen ist er Moderator des (wenn auch nicht stark frequentierten) Forums auf der offiziellen Vereinshomepage, zum anderen gelang ihm ähnliches (Blick aufs Trikot online erhaschen, bevor es offiziell veröffentlicht wird) schon in der letzten Saison.
Auf diverse Nachfragen folgten diverse weitere Hinweise, bis dann irgendwann (so spätestens um 17.10h, als er allen Suchenden den Artikel FC3100 empfahl) auch der langsamste Denker das Bild im Shop ohne großen Aufwand ansteuern konnte. Dieses war zu der Zeit natürlich noch nicht wirklich gelistet und offiziell ansteuerbar, aber die Agentur der Website hatte das einzig existente Foto des neuen Trikots unter dieser Artikelnummer schon mal hochgeladen und mit ein bißchen Glück und Zufall konnte man es so eben ansteuern, ganz legal, ohne Hackerwissen.

Berechtigte Frage sicherlich: Wieso hatten die denn überhaupt schon ein Foto vorliegen, wenn es denn alles so furchtbar geheim war? Einfache Antwort: Weil Karstadt den neuen Bundesliga-Katalog bereits zum Druck geben wollte, musste denen ein Foto vorab zur Verfügung gestellt werden, und eben dieses ging dann seiner Wege bis hin zur Vorab-veröffentlichung im Online-Shop.

Da Thomys Andeutungen inzwischen so eindeutig waren und auch die ersten Fans das Foto u.a. bei facebook verlinkten, wollte auch der ÜS nicht mehr warten, bis das Foto dann wahrscheinlich eh am Freitag in Mopo und BILD auftauchen würde, und gönnte seinen Facebook-“Freunden” ebenfalls den Blick auf das neue Trikot.
Allerdings hatten wir die Wirkung wohl etwas unterschätzt, denn binnen Minuten kamen über 70 “Gefällt mir!”-Klicks und über 40 Kommentare zustande und dies fand dann auch wiederrum seinen Weg ins Forum, quasi als halboffizielle Bestätigung.

Es kam, wie es kommen musste: Hendrik Lüttmer (Upsolut) klingelte schnell auf dem Handy zweier ÜSler durch und bat um die Löschung des Facebook-Bildes, verbunden mit der Erklärung, dass dies natürlich vor Montag mittag nicht öffentlich sein dürfe und auch das Bild auf der offiziellen Shop-Seite schnellstmöglich gelöscht werden würde.
Tja, irgendwie doch immer noch ein Verein der etwas kürzeren Kommunikationswege, wir stellen uns grad einen ähnlichen Anruf-Versuch von z.B. Uli Hoeneß bei der Schickeria vor (ohne Hendrik mit Hoeneß oder uns mit der Schickeria gleichsetzen zu wollen, war nur ein Beispiel).

Sowohl auf der ÜS-Facebook-Seite als auch im Forum gingen nach der Löschung die Verschwörungs-Theorien dann erst richtig los, denn natürlich sei dieses online gestellte Bild nur ein Köder gewesen und der ÜS sei darauf reingefallen…
Nee, sind wir natürlich nicht, wir waren nur nett und hatten das Bild quasi als besonderen Service für unsere Leser eben schon mal vorab online.
Ob die restlichen Hamburger Medien dies ihren Lesern auch präsentiert hatten und dann ebenfalls aus reiner Vereinsliebe wieder offline genommen hatten, ist nicht überliefert aber auch weniger wahrscheinlich.

Die Verhandlungen über einen sofortigen kompletten Trikotsatz für die Redaktion laufen, wir sind aber bereit sie einzutauschen, gegen einen “Der Übersteiger – Das einzig relevante Fanzine!” – Aufdruck im Nacken unterm Totenkopf beim Trikot für alle in der nächsten Saison. Wahlweise könnten wir uns auch auf “Ihr habt ja gar keine Ahnung!” einigen. // Frodo

P.S. Erster subjektiver Eindruck: Schickes Ding, wir hatten definitiv schon viele schlechtere in den letzten Jahren.

P.P.S. Auswärtstrikot (schwarz-braun gestreift) und Pokaltrikot (rot-braun gestreift) sind jetzt im Shop ebenfalls online. Preis für alle drei jeweils 59,95€. Günstiger als bei den meisten anderen Erst- und Zweitligisten (der hsv hätte z.B. gerne 74,95€, Eintracht Frankfurt 69,95€), aber natürlich trotzdem ne Stange Geld, zumal der teure Preis letzte Saison mit der Ausnahme des Wendetrikots zum 100jährigen Jubiläum begründet wurde.

Dieser Beitrag wurde unter Fanszene abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Das neue Trikot ist da!

  1. Tino Festerling sagt:

    Hallo,naja über Geschmack lässt sich ja…aber so gut gefällt es mir nicht.Vor allem die blaue Sponsorschrift ist sehr gewöhnungsbedürftig.Naja die letzten zwei Trikots kann man eh nicht toppen.

  2. Kiesel sagt:

    Ich finde es Klasse.

  3. Pingback: Preisvergleich: Trikotpreise 1. & 2.Fußball-Bundesliga 2011/2012 | Übersteiger-Blog

  4. Hélder sagt:

    Irgendwie hat das Pokaltrikot was… evtl auch, weil man es eh nur zweimal sieht… 😉 Beim Preis lässt sich darüber streiten… Man muss sich ja auch kein Trikot kaufen… Ich habe oftmals alte Trikots aus abgelaufenen Saisons für häufig 10 € gekauft… Durch Boykott kann man auch den Preis drücken…

Kommentare sind geschlossen.