Monatsarchive: Dezember 2012

18.Spieltag (A) – FC Ingolstadt

20121215-152709.jpg

FC Ingolstadt – FC St.Pauli 0:0
Zuschauer:
offiziell 6.600 (wohl eher 4.500, davon ca. 1.500 Gästefans)
Tore: Ja, da standen zwei rum.

Ich zitiere den sehr geschätzten Redaktionskollegen “CF”, ca. fünf Minuten nach Anpfiff, also noch vor Ende des 12:12-Boykotts:
“Das ist hier ja echt noch schlimmer als Paderborn.”

Tja, damit ist zu diesem Spiel bzw. diesem Stadion alles gesagt, da kam auch später nichts nennenswertes mehr hinzu.
Ein Stadionsprecher, der erst unsere offensichtlich kurzfristige Neuverpflichtung “Aka Georgia” in die Startelf packt und anschließend noch Sätze herauslässt wie: “Auch wir unterstützen heute wieder ’12doppelpunkt12′, bitte erschrecken Sie Sich nicht!”
Oha, ja, Danke für die Warnung, bei dem sonst hier herrschenden Ekstase-Level hätten sich ob der unerwarteten Ruhe sicher einige ganz fürchterlich erschrocken, sicher… weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Vor dem Spiel beim FC Ingolstadt – Interview mit Ralph Gunesch

Vor dem Auswärtssieg in Ingolstadt sprachen wir mit unserem ehemaligen Innenverteidiger Ralph “Felgen-Ralle” Gunesch über sein derzeitiges Befinden und das kommende Spiel.

ÜBERSTEIGER: Moin Ralph, die ICE-Gruppenfahrt kommt am Samstag um 10.58h in Ingolstadt an. Holst Du uns ab?

Ralph Gunesch: Wäre durchaus eine Überlegung wert, wenn ich da nicht in den letzten Vorbereitungen für das Spiel stecken würde – also so gern ich würde: ich kann dir höchstens sagen wie du am besten zum Stadion kommst. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Vor dem Spiel | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Übersteiger 109 erscheint am Sonntag gegen Aue – “Schlumpf Dich, DFB!”

Übersteiger Cover 109

Es ist soweit, der letzte Übersteiger des Kalenderjahres erblickt beim letzten Heimspiel des Kalenderjahres das Licht des Millerntors.

Und die stolzen Eltern freuen sich sehr! 

Die Themen dieses Mal:
– Jahreshauptversammlung
– Südtribüne in Schlumpfenhand
– Der Übersteiger im Weltall
– Sheffield Wednesday – Leeds United
– Unser NEIN zu Chrysi Avgi
– Interview mit einem St.Pauli-Fan aus dem Iran
– einem Blick auf die Gesamtsituation aus Gegengeraden-Sicht
– 4.Herren (Fußball)
– 2.Damen (Handball)
und all dem, was Ihr sonst aus dem Heft auch gewohnt seid. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Und sonst so | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

“Das ertrag ich nur betrunken!” – “Nee, lass ma’, is’ zu teuer beim Dino!”

Unser kleines Familienmagazin gratuliert dem großen Nachbarn von Herzen, denn nach diversen UI-Cup Erfolgen gab es jetzt mal wieder einen richtigen Titel zu feiern!
Nein, nicht die kaputteste Stadionuhr, sondern das teuerste Bier im deutschen Profifußball!

Das Magazin SPONSORs hat in seiner Dezember-Ausgabe (online leider nur im Abonnenten-Bereich) die Bierpreise in den ersten zwei Ligen verglichen und zur Vergleichbarkeit auf jeweils einen Liter hochgerechnet.
Und wenn die Fans in der Vorstadt das Gekicke ihrer Helden eben nur noch besoffen ertragen mal so richtig abfeiern wollen, dann wird es teuer.
Mit 4,20€ für den halben Liter Gerstensaft hat man sowohl als Totalbetrag als eben auch hochgerechnet auf den vollen Liter die Preisschraube am weitesten ausgereizt… und das alles auch noch für ein Holsten!
Bei Eintracht Frankfurt, Bayern und Stuttgart zahlt man mit 4,00€ exakt 20cent weniger für den (gleich großen) Becher. Die gleiche Summe wird in München auch bei 1860 fällig, die statt Paulaner, wie ihr Ortsrivale, das “Hacker-Pschorr” im halben Liter anbieten und damit zusammen mit der Hertha (Carlsberg) und Lautern (Karlsberg) mit jeweils 8,00€/Liter das meiste Geld kassieren. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Und sonst so | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare