Monatsarchive: Dezember 2015

19.Spieltag (H) – Karlsruher SC

FC St.Pauli – Karlsruher SC 1:2 (1:1)
Tore: 1:0 Bernd Nehrig (24.), 1:1 Manuel Torres (37.), 1:2 Dimitris Diamantakos (71.)
Zuschauer: 29.546 (ausverkauft, ca. 3.000 Gäste)

Das letzte Pflichtspiel des Kalenderjahres ist ja immer auch ein willkommener Anlass, Bilanz zu ziehen und zurück zu blicken. Und natürlich liegt es nahe, zu jenem Tag im Mai zu wandern, an dem am Böllenfalltor noch Zweitligafußball gespielt wurde… und an dem sich entschied, dass der FC St.Pauli auch in der Saison 2015/2016 Zweitligafußball würde spielen dürfen.
So gesehen, der nahe liegende Satz: “Wenn mir damals einer erzählt hätte…”
Jaja, geschenkt – Fußball ist Tagesgeschäft. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Europapokaaaal: AC Sparta Prag – FC Schalke 04 1:1, 05. November 2015

Von Christoph

Die (fast) alljährliche Fußballfahrt im Herbst durch Europa mit Freunden des  FC Schalke 04 führte uns diesmal in die nicht allzu weit entfernte Hauptstadt Tschechiens. Eigentlich den sonst üblichen Sonnenschein und kühle Drinks in Südeuropa vor Augen landeten wir diesmal im November aber in Prag. Dass uns eine für einen November seltene Großwetterlage Temperaturen bis zu 14 ° C und Sonnenschein bescherte macht die Sache mit Südeuropa schon mal ziemlich wett. Und außerdem ist die Stadt an der Moldau ohnehin eine der Sehenswerteren dieser Erde. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Allgemein, Spielberichte | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Verein am Wochenende (49/2015), inkl. FCK – FCSP

1.FC Kaiserslautern – FC St.Pauli 1:2 (0:1)
Tore: 0:1 Lennart Thy (3.), 0:2 Lennart Thy (56.), Daniel Halfar (67.)
Zuschauer: 29.352 (ca. 2.500 St.Paulianer)

Ich war nicht da, da Juniors F-Jugend an diesem Tag die Qualifikation für die Hallenkreismeisterschaft spielte… okay, und weil ich wahrlich auch genug Spiele am Betze gesehen habe, um dort nicht mehr hin zu müssen. Oder auch:

Hier werden #fcsp Spiele in Aserbaidschan diskutiert. Ich wär ja schon froh nicht mehr nach Kaiserslautern zu müssen. @DerUebersteiger weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein am Wochenende | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Pferde, Mädchen, Hoffnung

(Dieser Text erschien erstmals im Print-Übersteiger #121, 16.August 2015.)

von Thees Uhlmann

Meine Tochter findet St Pauli kacke. Das finde ich gut. Das hat St. Pauli nicht exklusiv.
Andere Sachen, die meine Tochter auch noch kacke findet:

  • Jungs (YES!)
  • Meine Musik (Genau, wie Dicken von Slime)
  • Tomaten
  • Hippies (ok, »Hippies« wird zu Hause, als Schimpfwort für ALLES benutzt, was schief läuft)
  • Verbote jedweder Art (auch wie Dicken).

Ich trug mal ein St. Pauli-Trikot in Berlin und meine Tochter, 2. Klasse, versuchte einmal den Schriftzug des Wappens vorzulesen: FC St. Pauli.
Kann nicht so schwer sein, denkt man sich, aber da die ersten Jahren der Grundschule noch unter dem Motto »Suche den Vokal« laufen und bei FC eben einfach keiner ist, machte sie aus FC einfach »Fuck St. Pauli«. Auf meine Anregung, dass das so nicht gehen würde, meinte sie: »Aber das steht da doch: FUCK St. Pauli!«.
Das HSV-Falke-Leg meines Freundeskreises, dem ich dieses All-Time-Low meiner Erziehung direkt mitteilen musste, war hingerissen. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Und sonst so | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare