Monatsarchive: April 2016

Infoveranstaltung: 4.Mai, Fanräume – Naziaufmarsch in Dortmund am 4.Juni

Mobi-Veranstaltung am 4.5.2016, 19 Uhr, St.-Pauli-Fanräume

Schon im letzten September konnte ein groß angekündigter Neonazisaufmarsch in Hamburg durch breiten antifaschistischen Protest und ein daraus resultierendes Verbot verhindert werden. Jetzt gilt es, diesen Protest auch nach Dortmund zu tragen, denn immer wieder wollen Neonazis in Dortmund aufmarschieren. Der „Nationale Widerstand Dortmund“ bzw. die gleichen Protagonisten unter dem Partei-Mantel „Die Rechte“ haben in der Vergangenheit bereits mehrere bundesweite Neonaziaufmärsche angemeldet. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Was macht eigentlich… Dieter Schiller

Auf der Seite Hamburg ist Braun-Weiß begann diese Serie von Gastautor “Scheissegal St.Pauli”, die wir jetzt hier mit Teil 3 wiederholen und dann auch fortführen werden. Vielen Dank an hhibw.
(Teil 1 mit Marcel Eger findet Ihr hier, Teil 2 mit Dirk Zander hier.)

Moin Dieter, dich werden jetzt nicht viele jüngere Leute kennen, du aber bist seit 1974 im Verein. Wie bist du damals zu St. Pauli gekommen? Warum geht man 1974 zum FC St. Pauli? 😉

 Mein damaliger Trainer Jockel Krause, der mich von Polizei Bremen (damalige Regionalliga Nord, zweithöchste Klasse in Deutschland) zu Arminia Hannover (Regionalliga Nord) geholt hat, hat mich nach zwei Jahren Hannover mit zum FC St. Pauli genommen. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Was macht eigentlich... | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Was macht eigentlich… Dirk Zander

Auf der Seite Hamburg ist Braun-Weiß begann diese Serie von Gastautor “Scheissegal St.Pauli”, die wir jetzt hier mit Teil 2 wiederholen und dann auch fortführen werden. Vielen Dank an hhibw.
(Teil 1 mit Marcel Eger findet Ihr hier.)

Hallo Dirk, du bist gerade in Florida. Was machst du da und was machst du überhaupt so nach deinem Karriereende?

 Wir wohnen zurzeit in Florida. Unsere drei erwachsenen Kinder Lisa, Philipp und Alexander sind in Deutschland.
Meine Frau Conny, unsere Tochter Antonella und ich genießen das Klima hier.
Vielleicht werde ich in Florida etwas im Trainerbereich machen, aber zurzeit sitze ich am Beach und trinke Bier. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Was macht eigentlich... | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Abschied vom Boleyn Ground – Frühjahrstour in London

Die Haupttribüne des Boleyn Ground

West Ham United – Tottenham Hotspur 1:0, 02.März 2016

In diesem Jahr gilt es mal wieder Abschied von einem traditionsreichen Stadion zu nehmen. Diesmal ist der alt ehrwürdige Boleyn Ground, so der eigentliche, richtige Name des Stadions von West Ham United dran. Manche nennen ihn aber auch Upton Park. Einfach abgerissen wird das inmitten eines Wohnviertels im Londoner East End liegende 1904 erbaute Stadion. Ein Jammer! Entstehen werden dort bis zum Jahre 2018 ein neues Wohngebiet mit rund 800 Wohnungen, Geschäften und Freizeiteinrichtungen. Angeblich sollen von den 800 Wohnungen sogar fünfundzwanzig Prozent „bezahlbar“ werden. Auch gibt es Initiativen im Stadtteil, die für eine Bereitstellung von sozialen Einrichtungen und Projekten kämpfen. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Abschied vom Boleyn Ground – Frühjahrstour in London