Archiv der Kategorie: Verein

Saisonstart gegen Bochum

Von Stefan

Mit dem Auswärtsspiel in Bochum startet der Magische FC in die Bundesligasaison. Um nach dem Pokaldesaster etwas Optimismus zu verbreiten, haben wir uns das Spiel gegen den VfL aus dem Jahre 2017 nochmal angeschaut. Damals war es ebenfalls der erste Spieltag und die Kiezkicker nahmen drei Punkte mit nach Hause.

Vor dem Spiel

Es war die erste Saison nach Ewald Lienen; die erste Saison nach der erfolgreichsten Rückrunde der Vereinsgeschichte, in der die Kiezkicker 34 Punkte holten. Neuer Coach wurde der vorherige Co-Trainer Olaf Janßen. Die Erwartungen zumindest auf eine Saison ohne Abstiegssorgen waren groß. Ins Gewicht fiel insbesondere jedoch der Abgang von Sören Gonther nach Dresden, der umstrittene Marvin Duksch war weiter an Holstein Kiel verliehen. Als Königs-Transfer konnte bei der Verpflichtung Sami Allagui von Hertha BSC Berlin angesehen werden. Er war als Doppelstürmer mit Aziz Bouhaddouz vorgesehen, zudem kam Clemens Schoppenhauer aus Würzburg und Luca Zander aus Bremen. Es gab also zu Beginn der Saison kaum Veränderungen im Kader. Nach der erfolgreichen Rückrunde hätte dies durchaus ein Vorteil sein können. Die Mannschaft schien eingespielt und Allagui der fehlende Mosaikstein. Zudem hatte der Kader die größte Zweitligaerfahrung. Insgesamt wiesen die Spieler 1696 Einsätze auf. Doch in der Vorbereitung war die Torausbeute stark ausbaufähig und vor dem ersten Spieltag gegen Bochum ebenso Baustelle wie die Torgefährlichkeit nach ruhenden Bällen. Für Optimismus vor dem Ligastart sorgte immerhin der 2:1 Testspiel-Heimsieg gegen Werder Bremen und die damit sieben erfolgreichen Testspiele der Vorbereitung. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Allgemein, Gegner am Wochenende, Verein, Verein am Wochenende, Vor dem Spiel | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Wer kommt? – Wer geht?

Update: 30.08.2020 – Verpflichtung von Simon Makienok und Christian Spreckels; Weggang von Leo Østigård und Henk Veerman

Die Saison 2019/2020 ist geschafft. Der FCSP belegt nach 34 Spieltagen Platz 14 und hat damit eine völlig enttäuschende Saison hingelegt. Immerhin gingen die Kiezkicker in beiden Derbys jeweils mit 2:0 als Sieger vom Platz. Jetzt gilt es den Blick nicht zurück, sondern nach vorne zu richten. Die Planungen für die neue Saison laufen bereits, obwohl noch nicht klar ist, wann die neue Bundesliga-Saison angepfiffen wird. Bei der Verkündung der Zu- und Abgänge halten wir uns an offiziellen Statements des Vereins.  weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Tagebuch Tansania – Teil 1

Sonnenaufgang bei Ankunft im Hotel. Entschädigt für alle Strapazen!

Nun geht es also los, das Abenteuer Tansania im Zuge des Austauschprojekts zwischen den FC St.Pauli Frauen und den Simba Queens aus Dar es Salaam.

28. Februar Hamburg → Istanbul → Dar es Salaam
09:15h: Treffen am Flughafen HH. Fast alle fünfzehn pünktlich. Keine Probleme beim Check-in. Alle steigen vollzählig in den Flieger.

11:35h Abflug. Im Flieger schaue ich ‘Joker’. Passt zeitlich perfekt. Starker Film. 15:30h Ortszeit Ankunft Istanbul. Dort viel mehr Leute mit Mundschutz. Flüge nach Iran sind alle gestrichen. Drei Stunden totschlagen. Aber alles und alle entspannt. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Und sonst so, Verein | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Tansania Tagebuch – Vorwort

Was Tansania mit dem FC St.Pauli zu tun hat fragt ihr euch? Das:

Vor 10 Jahren entstand die Städtepartnerschaft zwischen Dar es Salaam, der Hauptstadt dem Regierungssitz Tansanias und Hamburg. Durch einen Kontakt zur Botschaft entstand die Idee eines Austauschprojektes zwischen den FC St.Pauli Frauen (verschiedener Teams) und den Simba Queens, einem Erstliga-Frauenfußballteam aus Dar es Salaam.

Der Austausch – der unter dem Projektnamen ‘Gender Equality’ stattfand – startete im Juli 2019 mit einem zweiwöchigen Besuch der Simbas in Hamburg, wo sie mit den St.Pauli Frauen etliche Workshops besuchten, an Turnieren teilnahmen und Ausflüge unternahmen. Ich, Ariane, die sonst u.a. für den Übersteiger mit meiner Kamera an der Seitenlinie der St.Pauli-Profispiele steht, wurde angefragt diesen Austausch fotografisch zu begleiten, was eine wundervolle Aufgabe war, die mir sehr viel Freude bereitet hat und unendlich spannend war! weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Und sonst so, Verein | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare