Schlagwort-Archive: JHV

Wir segeln nach Utopia

(dieser Text erschien bereits im Print-Übersteiger, Ausgabe 117, am 28.Oktober 2014)

Ein bisschen fühlt man sich derzeit wie im Song von C.I.A., der in der Überschrift zitiert wird – Thomas Meggle Cheftrainer, Fabian Boll Co-Trainer bei der U23, mit Oke Göttlich ein designierter Präsident, der erstmals tatsächlich aus der aktiven Fanszene kommt. Dazu Vizepräsidenten mit Gegengeraden-Geruch und ein Aufsichtsrat, der in großen Teilen ebenfalls Auswärtsfahrten nicht nur aus Erzählungen kennt. Alles zu schön, um wahr zu sein?

Am 4. November habt Ihr eine weitere Gelegenheit, den FC St. Pauli vor seiner nächsten Etappe besser kennenzulernen. Das designierte Präsidium um Oke Göttlich stellt sich im Ballsaal vor, neben ihm selbst noch seine ausgewählten Vizepräsidenten Thomas Happe, Reinher Karl, Joachim Pawlik und Jochen Winand. Vier Auserwählte von etwa 20 Personen, mit denen Göttlich insgesamt intensiv gesprochen haben soll.

Mit der neuen Zusammensetzung in Präsidium, Aufsichtsrat und Trainerteam eröffnet sich für den Verein tatsächlich der Weg, den man sich als Fanszene wohl schon immer erträumt hat. An den entscheidenden Hebeln sitzen fast ausnahmslos Personen, die den Verein jahrelang auf den Tribünen oder dem Rasen begleitet haben, lediglich Michael Meeske und Rachid Azzouzi sind da noch „extern“ in entscheidender Funktion tätig, was vielleicht dann auch ganz gut ist. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Neue Tribüne – Neues Präsidium

Sie kam so unscheinbar daher, die Einladung zur Pressekonferenz. Verschickt am Tag des Achtelfinales der (ohne FC St.Pauli-Spieler angetretenen) Nationalelf, einladend für den Morgen danach.

Thema des Mediengespräches ist die aktuelle Situation im Präsidium des FC St. Pauli. Als Gesprächspartner steht Ihnen Präsident Stefan Orth zur Verfügung.

Tja, keine Verpflichtung von Lasogga & Calhanoglu, oder zumindest Lionel Messi, nicht mal Suarez.
Die Gerüchteküche ging dann trotzdem vorsichtig ins köcheln über.
Die Fakten: Auf der JHV im Herbst läuft die Amtszeit des aktuellen Präsidiums aus, es wird neu gewählt. Bernd-Georg Spies hat ja seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur aus beruflichen Gründen eh schon bekannt gegeben, Tjark Woydt ist es (satzungsbedingt) aus Altersgründen nicht erlaubt nochmal anzutreten. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Präsidium untersagt dem Aufsichtsrat das Versenden einer Pressemitteilung

Manche Dinge in diesem Verein, kann man sich ja nicht mal ausdenken. Da dürfte sich selbst die Stallregie der BILD-Zeitung manchmal bewundernd Anschauungsunterricht holen.

Der Aufsichtsrat hatte, nach den teils doch sehr wirren und unterstellenden Presseberichten der letzten Tage, die durchaus wie von Vereinsseite lanciert aussahen, eine Pressemitteilung formuliert und an Christian Bönig zur Verbreitung gesandt.
Diesem wurde die Verbreitung vom Präsidium untersagt…

Nun denn, hier ist sie. Was daran verbotswürdig ist, könnt Ihr Euch dann ja mal bis Montag überlegen. // Frodo weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Fanszene, Verein | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Anträge auf der JHV 2012

Nun ist es bald soweit, das alljährliche Happening “Jahreshauptversammlung” des FC St.Pauli steht an. Ich bleib ja bei meiner Meinung, dass die ca. 120,-€ Mitgliedsgebühr im Jahr sich allein für diesen einen Abend vom Kosten/Nutzen-Faktor in Sachen Entertainment mehr lohnen, als jede Dauerkarte… aber ich gebe zu, diese Meinung mag ich exklusiv haben.

Nun stehen dieses Jahr keine Wahlen für Aufsichtsrat oder Präsidium an, trotzdem dürfte es ein langer Abend werden, insbesondere durch die Brisanz einiger Anträge. (Hier als pdf hinterlegt. Außerdem hier die Satzungsänderungsanträge.) weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare