Schlagwort-Archive: St.Pauli

This is the beginning… (Sportliches zum Derby)

Hamburger Sportverein A.G. – FC St.Pauli 0:0 (0:0)
Tore: –
Zuschauer: 57.000 (davon wohl um die 6000 St. Paulianerinnen und St. Paulianer, plus 15.000 beim Public Viewing am Millerntor)

“Ob und wie dieser Blog gegebenenfalls von anderen Personen aus der Redaktion fortgeführt wird, wird die Zeit zeigen.”  (Frodo, August 2018)

Beginning? Stimmt irgendwie. Zumindest für den ÜS-Blog in seiner neuen Form. Und auch für mich selbst als Mitglied beim Übersteiger. Zumindest für mich ist das eine ziemlich aufregende Sache, meine Gedanken hier zu virtuellem Papier bringen zu können. Große Fußstapfen, aber ich freu mich drauf und über Feedback und deswegen keine weitere Vorrede. Schließlich stand am Wochenende eines der bedeutenderen Spiele der jüngeren Vereinsgeschichte auf dem Spielplan (auch wenn man zweifellos zu Recht einwenden könnte, dass das 1:0 gegen Bielefeld in der vergangenen Saison oder das 2:1 in Kaiserslautern die Spielzeit davor für den Verein selbst deutlich wichtiger waren). Aber, Stichwort Aufregung, zumindest bei vielen Personen in meinem Umfeld und auch bei mir selbst war die Anspannung dann doch einen Ticken größer als an einem beliebigen Spieltag. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Bundestagswahl 2017 auf St.Pauli

Die Bundestagswahl 2017 im Stadtteil St. Pauli – nüchtern betrachtet

Bei dieser Wahl konnten die 14.921 wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger unseres Stadtteils in 15 Wahlbezirken ihre beiden Stimmen abgeben. Die Wahlbeteiligung lag bei 50,6 Prozent (7.554 WählerInnen), ein sattes und für Hamburg überdurchschnittliches Plus von 7,4 Prozentpunkten. Und wie immer auf St. Pauli sind auch heuer die Ergebnisse in nahezu jeder Hinsicht bemerkenswert und außergewöhnlich.

Wichtige Erststimme

Bei den Erststimmen durfte aus einem Reigen von drei Direktkandidatinnen sowie acht -kandidaten ausgewählt werden. Die meisten Votings erhielt hier Martin Dolzer, der für Die Linke angetreten war: 2.529 Stimmen bedeuten einen Anteil von 33,8 Prozent aller Kreuze. Mit 1.583 Stimmen folgt für die SPD Johannes Kahrs (21,2%), vor der Grünen Meryem Celikkol (1.431, 19,1%), CDU-Mann Christoph de Vries (808, 10,8%), „Die Partei“-Vetreterin Samantha Edsen (481, 6,4%) und der dritten Dame im Bunde, Nicole Jordan (309, 4,1%) von der AfD. FDPler Michael Kruse kommt auf 3,1 Prozent (232 Wähler), MLPD-Mann Stephan Brandt holt mit 41 Stimmen noch 0,5 Prozent, Henner Kühne (Freie Wähler) sowie Martin Krause (ÖDP) kommen auf jeweils 0,5 Prozent, und für NPDler Bodo Johlke bedeuten die vier erreichten Stimmen 0,1 Prozent der gekreuzten Kreise. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Bundestagswahl 2017 auf St.Pauli