Schlagwort-Archive: Trainer

Auf Ewalds Spuren: Trainer gesucht!

Wie der geneigte Blog-Leser weiß, habe ich selbst einige Zeit für das beste Team der Welt gespielt, die 4.Herren des ruhmreichen FC St.Pauli, welche aktuell in der Kreisklasse 12 im Hamburger Fußball-Verband spielt und nach neun Spieltagen souveräner Tabellenführer ist.
Da weitere ÜBERSTEIGER-Redaktionsmitglieder für diese Mannschaft spielten und unser Layouter Kriller immer noch die Buffer für die Vierte schnürt, sei hier sehr gerne auf deren aktuelle Trainersuche verwiesen.

Moin liebe Sportsfreunde!
Die 4. Fußball-Herrenmannschaft des FC St. Pauli sucht ab sofort einen Trainer.
Wir spielen in der Kreisklasse 12 und haben den Aufstieg als Saisonziel definiert. Somit liegt der Leistungsanspruch ebenso hoch, wie der an unseren Teamspirit.
Unser neuer Trainer sollte nach Möglichkeit Erfahrung im Ligabetrieb (KK, KL oder BL wünschenswert) und in der Trainingsgestaltung mitbringen. Zudem ist die Identifikation mit unserem Verein und dessen Werten unerlässlich.
Wir trainieren Dienstags und Freitags, die Heimspiele finden i.d.R. Sonntags um 17 Uhr an der Feldstraße (Kunstrasen) statt. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter 4.Herren | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Auf Ewalds Spuren: Trainer gesucht!

“Tragik ist wie Liebe” – Fussball und Liebe, 14./16.Mai 2015 am Millerntor

Fußball und Liebe, das Entdeckerfestival in der Gegengrade geht in die zweite Runde.

“Alle sprechen über Fußball und Gewalt, wir feiern Fußball und Liebe.” Unter diesem Motto wurde im September 2013 die Gegengrade zum Hort von Lesungen, Talks, Musik, Film, Ausstellung und kulinarischen Freuden. 1910 e.V. und Viva con Aqua organisierten ein großes Event, welches bunt und anders war. Die Besucherzahlen waren im deutlich vierstelligen Bereich und die Resonanz von Besuchern und Presse streckenweise schon euphorisch. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Fanszene | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Thomas Meggle folgt auf Roland Vrabec

Nun ist es also geschehen, Roland Vrabec wurde als Trainer des FC St.Pauli beurlaubt.

Ich schrieb es bereits im Print-ÜS, aufgrund meiner Werderaner Prägung in der Jugend tue ich mich mit Trainerwechseln verdammt schwer.
Nichts desto trotz war die spielerische Entwicklung seit Beginn dieses Kalenderjahres keine mehr, eher entwickelte es sich auf ein Niveau zurück, welches den oft auch nicht mehr sehr ansehnlichen Spielen unter Frontzeck glich.
Vrabec war ist sicher einer aus der neuen Trainergeneration, fachlich hervorragend ausgebildet mit großem Fußballsachverstand. Ich hatte gehofft, er hätte sich in seiner Zeit unter Frontzeck das “Menschliche” abgeschaut und würde dies (mit Hilfe von Timo Schultz und Matze Hain) auch in seine Arbeit einbringen können, denn in diesem Punkt hatte sich Frontzeck wohltuend von seinem Vorgänger André Schubert unterschieden. Frontzecks Problem waren eher Trainingsmethoden und Taktische Ansichten aus der Steinzeit, dies kann man Vrabec sicher nicht vorhalten. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

30.Spieltag (A) – VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg – FC St.Pauli 2:2 (1:0)
Tore: 1:0 Mario Mandzukic (39.), 1:1 Deniz Naki (61.), 2:1 Matthias Lehmann (77.), 2:2 Jan Polak (89.)
Zuschauer: 30.000 (ca. 4.000 St.Paulianer)

Sie sind die Niedersachsen, sturmfest und erdverwachsen! Und sie sind ganz sicher auch ein Verein, den niemand in der ersten Bundesliga vermissen würde, außer vielleicht VW und die Wolfsburger Fans selber. Nicht einmal die Hannoveraner würden einem “Derby” hinterher trauern, denn deren Derby ist gegen Braunschweig, wie mir jüngst wieder bestätigt wurde. Will sagen: Wolfsburg ist so ziemlich der egalste Verein der Liga. Die bieten nicht mal genug Angriffsfläche, um sie nicht zu mögen. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 30.Spieltag (A) – VfL Wolfsburg