Schlagwort-Archive: U23

Der “Flankengott von Fehmarn” – Ein launiges Gespräch mit St.Paulis U23-Manager Hermann Klauck

(Dieses Interview erschien bereits im ÜBERSTEIGER 119.)

Am 16. Januar feierte Hermann Klauck, den Thomas Meggle als die “Seele des Vereins” bezeichnet, seinen 80. Geburtstag. Die Hälfte seiner Lebenszeit widmete der heutige U23-Obmann dabei dem FC St. Pauli. Dem Übersteiger erzählt der gebürtige Hamburger von seinen Anfängen am Millerntor, redet über den unangenehmsten Zeitgenossen seiner St.-Pauli-Vita, seine Dispute mit Heinz Weisener, wie es mit dem Fußball an der Waidmannstraße weitergehen soll und was man sonst noch so alles in einem annähernd halben Jahrhundert Vereinsleben miterlebt. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Der “Flankengott von Fehmarn” – Ein launiges Gespräch mit St.Paulis U23-Manager Hermann Klauck

3.Spieltag (H) – SV Sandhausen (uvm.)

FC St.Pauli – SV Sandhausen 2:1 (1:1)
Tore: 1:0 Christopher Nöthe (5.), 1:1 Rene Gartler (23.), 2:1 Lasse Sobiech (90. +2)
Zuschauer: 26.581 – (ca. 200 Sandhäuser)

BÄMM!

In your face, Trainerdiskussion!
Souveränes 2:1 eines guten Pferdes, welches eben nur so hoch springt wie es muss und dabei den Gegner durch ein Tor in der Nachspielzeit auch noch maximalst demütigt, indem man das Tor nicht einfach macht, sondern den Pfosten und den Verteidigerhintern zum Pingpong nutzt.
Wiederholung in Berlin absolut erwünscht, wenn es im Pokalfinale dann zum Derby kommt… weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte, Verein am Wochenende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Verein am Wochenende (10/2014)

Ein Wetter am Wochenende, wie gemacht für Freiluftfußball!
Die 2.Ligamannschaft empfand das wohl auch so, Schönwetterfußball trifft es leider für einen sehr großen Teil der 90 Minuten am Besten. Schade, denn der FSV Frankfurt hatte in Bornheim deutlich eher ein Auswärtsspiel, von den 11.103 Zuschauern hielt wohl knapp die Hälfte mit Braun-Weiß.
Aber wie so oft: Hilft alles nichts, Tore schießen (und sinnvoll verteidigen) müssen die Jungs schon selbst. Klappt irgendwie nicht, der FSV traf nach neun Minuten eher per Zufall und danach rannten wir an. Mal mit mehr, öfter aber mit weniger Ideenreichtum, teilweise auch gar nicht.
Zu allem Überfluß kamen dann noch Gelbsperren für Rzatkowski und Thorandt sowie eine eher überflüssige Gelb-Rote Karte für Tom Trybull, dem an dieser Stelle zwar herzlich zum 21.Geburtstag gratuliert wird, aber: Argh! Ärgerlich. Und beim nächsten Mal dann bitte auch nicht noch ewig rumdiskutieren wenn es nur noch 5-6 Minuten sind und wir mit einem Tor hinten liegen. Aber: Kopf hoch, hätte wahrscheinlich eh nicht geholfen wenn wir noch ne Minute länger Zeit gehabt hätten. Und das Ding von Verhoek in der Nachspielzeit… naja, ein Punkt aus dem Spiel hätte wohl wieder nur über die tatsächliche Leistung hinweggetäuscht. Was mir aber erneut gefällt: Kein rumlabern von Vrabec, deutliche Worte zum Spiel und zur Leistung, da waren unter Stani, Schubert und Frontzeck deutlich mehr 08/15-Wortülsen am Start.
Wird jedenfalls, da davon auszugehen ist das auch Buchtmann nächste Woche noch nicht wieder fit ist, eine interessante Aufstellung in Düsseldorf.
Links:
Fotos von Aux Armes (Flickr) weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein am Wochenende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Verein am Wochenende (45/2013)

Vorteil eines Montagsspiels: Man hat mehr Zeit für andere Mannschaften, bei mir waren es dieses Wochenende die U23 und die U19, für Handball hat es aus Babysittergründen leider nicht gereicht.

Regionalliga Nord: FC St.Pauli U23 – SV Werder Bremen U23, 1:2
The Return of the Bruns. Tja, er hätte sicher mehr seiner ehemaligen Fans verdient gehabt, so ergab sich nur sehr vereinzelt mal ein langgezogenes “Bruuuuuuuuuuuns” unter den nur 269 Zuschauern. Immerhin gab es einiges an Prominenz, u.a. waren Fabian Boll und Florian Kringe an der Hoheluft. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein am Wochenende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare