7.Spieltag (H) – TSV 1860 München

FC St.Pauli – TSV 1860 München 4:2 (0:1) Tore: 0:1 Benjamin Lauth (44., Foulelfmeter), 0:2 Kevin Schindler (47., Eigentor), 1:2 Marius Ebbers (56.), 2:2 Sebastian Schachten (57.), 3:2 Max Kruse (64.), 4:2 Max Kruse (74.) Zuschauer: 24.487 (ausverkauft, ca. 2.500 Gästefans) Sicheres Ding, Digga… oder so. Ich hatte es endlich mal wieder geschafft, der A-Jugend meine Aufwartung zu machen und sah im Sternschanzenpark eine engagierte Vorstellung unserer Jungs in der ersten Hälfte, die gegen den Tabellenführer aus Rostock sogar mit 1:0 in Führung gingen, vor der Pause aber noch den Ausgleich kassierten. Mitgereist waren auch ca. 50 sangesfreudige Gästefans, von

Teilen:
Weiterlesen

4.Spieltag (A) – VfL Bochum

VfL Bochum – FC St.Pauli 1:2 (1:1) Tore: 1:0 Christoph Dabrowski (7.), 1:1 Fin Bartels (32.), 1:2 Max Kruse (84.) Gelb-Rot: Sebastian Schachten (86.) Zuschauer: 22.913 (geschätzt 3.500 Gästefans) Schon vor der Saison dürfte das Spiel in Bochum für viele ein auserwähltes Highlight gewesen sein, da sich das (formerly known as) Ruhrstadion einfach durch seine Schlichtheit und nahezu perfekte Größe und Akkustik auszeichnet und einfach ohne viel Schnickschnack mitten in einem Wohngebiet steht. Das hier ist Fußball! Hinzu kommt, dass die Bochumer Fans… ähm… stimmlich auch nicht gerade zur Gegenwehr neigen und man so sehr leicht Heimspielatmosphäre aufkommen lassen kann.

Teilen:
Weiterlesen

3.Spieltag (H) – Alemannia Aachen

FC St.Pauli – Alemannia Aachen 3:1 (2:1) Tore: 0:1 Tobias Feisthammel (7.), 1:1 Max Kruse (17.), 2:1 Florian Bruns (45., Foulelfmeter), 3:1 Max Kruse (90.+1) Gelb-Rot: Manuel Junglas (88.) Zuschauer: 23.517 (ca.2.000 Gästefans) Alte Faustregel: Heimspiele gewinnen, Auswärts nen Punkt… reicht zur Meisterschaft bzw. zum Aufstieg! Also alles im Lack. Mir ist auch relativ egal, ob ich überhaupt sofort wieder in diese erste Liga hoch will, oder mir die zweite Liga nicht eh viel sympathischer ist, darüber kann man sich so ab ca. Spieltag 25 mal genauer Gedanken machen. Es sieht aber nach momentanem Stand der Leistungen nicht zwingend nach

Teilen:
Weiterlesen

Und sonst so… (IV)

Die spinnen, die Belgier! Dieser Blog-Artikel auf spox ist schon ein paar Tage alt, aber ich hab ihn erst kürzlich gelesen und muss ihn hier einfach empfehlen. Es geht um das Playoff-System in Belgien… aber bevor ich das hier anfange zu beschreiben, lest es einfach. Das System ist unfassbar, dafür ist die Schreibe im Artikel umso besser. Kader des FC St.Pauli 2011/2012 Na, so langsam nimmt es doch Gestalt an. Neben dem bereits Donnerstag vermeldeten Sobiech kamen am Freitag dann Schlag auf Schlag auch noch Philipp Tschauner und Sebastian Schachten hinzu. Während ich von Tschauner echt ne Menge halte, weil

Teilen:
Weiterlesen