Monatsarchive: Juni 2012

Domwache: Offener Brief an den Innensenator

Offener Brief des Ständigen Fanausschuss und der AG Stadionbau des FC St. Pauli an den Innensenator der Freien und Hansestadt Hamburg, Michael Neumann

Sehr geehrter Herr Neumann,

mit Ihrem Erscheinen bei der Veranstaltung der Fanszene des FC St. Pauli zur internen Aufarbeitung der Vorfälle beim Schweinske-Cup haben Sie demonstriert, dass Sie bereit sind, auch ungewöhnliche Wege zu gehen, um in einen produktiven Dialog einzusteigen. Ihrem Vorbild folgend beschreiten wir jetzt den umgekehrten Weg und würden Sie gerne in die Lösung einer Herausforderung einbinden, vor der unser Verein, als deren Teil wir uns als Fans und überwiegend auch Mitglieder verstehen, steht.
Auf dem Heiligengeistfeld betreibt die Polizei eine ‚Bedarfsaußenstelle des PK 16’ (“Domwache”) zur Erfüllung ihrer Aufgaben bei Spielen des FC St. Pauli und Großveranstaltungen wie dem Hamburger Dom oder Public Screenings von Europa- oder Weltmeisterschaften im Fußball.
Auf Basis einer mündlichen Zusage von Corny Littmann, dem damaligen Präsidenten des FC St. Pauli, aus dem Jahre 2006 wurde grundsätzlich eine Verlagerung dieser Bedarfsaußenstelle in die neu zu bauende Gegengerade geplant. Das Ziel war die Nutzung von Synergien bei der Schaffung eines verbesserten Umfelds für die Polizei bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.
Allerdings hat sich die Situation des Vereins und seines Umfelds in den letzten sechs Jahren extrem geändert. Aus einem von Misswirtschaft geprägten Sorgenkind wurde ein stetig wachsender, sportlich wie wirtschaftlich erfolgreicher und gut geführter Verein, der sowohl Identifikationspunkt für viele Menschen als auch Aushängeschild und Wirtschaftsfaktor für die Stadt Hamburg ist. Auch der Wert großer Fußballvereine in Bereichen der Sozialarbeit und der Integration verschiedenster, oftmals problematischer sozialer Gruppen, kann kaum überschätzt werden.
Der Platz, der damals scheinbar leicht für eine gemeinsame Lösung angeboten werden konnte, ist jetzt ein rares Gut für einen stark wachsenden Verein mit gleichzeitig wachsenden Aufgaben auch im Bereich der Fanarbeit. Neben diversen anderen Faktoren und Bedarfen wie z. B. für eine Ausweitung der Geschäftsstelle existieren für uns zwei zentrale Punkte, in denen die alten Pläne mit der heutigen Situation kollidieren: weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Fanszene, Politik, Stadion | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Polska, Affen und ganz viele Grüne…

Ich hatte hier im Rahmen der Vorbereitung auf die Euro schon mal meine Gedanken zu den Teams aus Tschechien und Russland hinterlassen, nicht ohne den Hinweis, dass ich beide live in Polen erleben werde.

Am 08.Juni war es dann auch so weit. Der kicker und das Sonderheft der „11 Freunde“ war studiert, die Sachen waren gepackt, Auto getankt bis zum Anschlag.

Das große Problem der Übernachtung hatten wir geschickt lösen können. Im Rahmen des Kapitalismus und des wachsenden Europas hatte ein polnischer Investor die Firma übernommen, wo meine Frau und einige Freunde arbeiten. Da gab es Kontakte und statt von den Hotelbesitzern abgezockt zu werden, konnten wir private Wohnungen für lau bzw. wenig Kohle nutzen. Genial! weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter EM / WM | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

+ Neu + Saison, Kalender im Blog, Spielplan, Spieler, Domwache

Die Sommerpause macht ungefähr Halbzeit, die EM nähert sich dem Ende, Trainingsauftakt war auch schon… geht also bald wieder los.

Zeit auch für was Neues im Blog: Den ultimativen Übersteiger-Kalender!
Oben in der Navigationsleiste bzw. direkt über http://blog.uebersteiger.de/kalender findet Ihr ab sofort den Versuch, die mannigfaltigen Termine unseres Vereins und seiner Fanszene zu bündeln, auf Wunsch auch als iCal abonnierbar bzw. in Outlook oder ähnliches einpflegbar.
Die Idee an sich ist nicht neu, so um die Jahrtausendwende rum gab es sowas zum ersten Mal beim Fanclub Blindenfahne, auch die Feuchten Biber haben sich mal dran versucht. Seit 2008 gibt es darüberhinaus den wunderbaren Kalender von Felix, der neben den aktuellen Terminen der Profispiele auch gleich als Ergebnis-Archiv dient, da dort die Ergebnisse mit eingepflegt werden.
Zu eben diesem soll und will dies auch bitte nicht als Konkurrenz-Produkt verstanden werden, zumal dort über Spenden auch Gelder für Viva con Agua gesammelt werden.
Ich werde, im Gegensatz zu Felix, die Ergebnisse nämlich nicht nachträglich einpflegen, stattdessen aber zusätzlich alles das reinballern, was für mich (völlig subjektiv) relevant erscheint, also mindestens die U23 in der Regionalliga mit allen Begegnungen, die A- und B-Jugend-Bundesliga, die 1.Handball-Herren in der Oberliga und je nach Zeit auch noch den ein oder anderen weiteren Vereinstermin, wie zum Beispiel Spiele der 2.Handballdamen oder der (vom ÜS bekanntlich tatkräftig unterstützten) 4.Herren, die ab dieser Saison sogar am “echten” Ligabetrieb in der Kreisklasse teilnehmen und nicht mehr in der separaten “Unteren Herren”-Ligawelt antreten.
Und damit wird es sicherlich viele geben, die von der Vielzahl an Terminen genervt sind und mit Felix’ Lösung besser fahren. Und Spenden an Viva con Agua kann man sowieso nie genug. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Und sonst so | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für + Neu + Saison, Kalender im Blog, Spielplan, Spieler, Domwache

4.Herren: Pokalfinale am Sonntag, 17.Juni 2012!

Wir fahren jedes Jahr zum Pokalfinale…

httpv://www.youtube.com/watch?v=-pLN35W8uc0

Nach den Finalsiegen 2009 und 2011 durch die 6.Herren des FC St.Pauli, hat jetzt die vom ÜS bekanntlich liebevoll bemudderte 4.Herrenmannschaft das Endspiel um den sog. Heino-Gerstenberg-Pokal erreicht! Als Drittplatzierter der abgelaufenen Saison und letztjähriger Staffelmeister der höchsten Leistungsklasse UH-A1 des Hamburger Fußball-Verbandes, trifft das Team um den scheidenden Trainer Juan am kommenden Sonntag in Steilshoop (Sportanlage Gropiusring) nun auf die Überraschungsmannschaft des TSC Wellingsbüttel 3 (4.Platz UH-A2). In den Runden zuvor konnten die nämlich u.a. die amtierenden Staffelmeister beider Ligen bezwingen – allerdings gespickt mit Bezirksligaspielern der eigenen ersten Mannschaft, was wiederum zum erfolglosen Protest des SV Glashütte 3 führte. Bleibt halt zu hoffen, dass am Wochenende auch die Wellingsbütteler 3.Herren-Kicker das Finale genießen dürfen, die zumindest das Viertelfinale selbst erkämpft haben…
Aber egal, für unsere Vierte ist es nach 26 sehr erfolgreichen Jahren das letzte Pflichtspiel als Leistungsklassen-Team. Ab August startet man in der Kreisklasse und kniet sich dann dort wie eh und je für unseren Club rein. Kurz gesagt: es gibt genügend Gründe die Mannschaft am Sonntag zu unterstützen und zum Sieg zu brüllen!
WIR SIND SANKT PAULI – ALLE HIN DA! weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter 4.Herren | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare