8.Spieltag (H) – 1.FC Heidenheim

FC St.Pauli – 1.FC Heidenheim 1:0 (1:0)
Tor: Sebastian Maier (34.)
Zuschauer: 29.154 (ca. 500 Gästefans)

Ich schrieb letztens, glaube ich (oder wollte es zumindest):
Über Siege schreiben ist schon geiler…

Und nun gewinnen wir fünf von acht Spielen und es stellt sich fast schon sowas wie Routine ein. Die Jungs spielen einen (für diese Liga) sehr ansehnlichen Kombinationsfußball mit schnellem Direktspiel (was natürlich auch immer mal wieder weniger ansehnlich ist, wenn mal was schief geht, aber deswegen spielen wir ja auch in Liga 2) und stehen in der Defensive unfassbar sicher, namentlich herausragend mit Lasse Sobiech und Philipp Ziereis.
Was die beiden da aktuell alles wegschädeln ist bemerkenswert.

Und ja: In den letzten fünf Spielen kassierten wir gerade mal ein Gegentor – jenen Kunstschuss von Halimi in Frankfurt.

Ansonsten ist zum Spiel nicht viel zu sagen. Solider Arbeitssieg, der uns in der letzten Saison so sicher nicht gelungen wäre. Ich würde sogar behaupten, die Leistungen beider Teams waren in etwa ähnlich wie beim Heimspiel letzte Saison, das Ergebnis mit dem 0:3 war allerdings ein komplett anderes.
So ist das, wenn man oben steht.

Glückwunsch an Sebastian Maier zu diesem Tor, welches übrigens nicht nur Lienen und der Mannschaft zu verdanken ist (“Die sagen mir vor jedem Spiel, ich soll schießen!“), sondern auch meinem Sitznachbarn Christian, der Millisekunden vor seinem Schuss ein lautstarkes “ZIEH AB!” ins Rund brüllte.
(Und für den MagischenFC-Blog: Ja, ich hoffe er behält das Selbstvertrauen :))

Nun geht es am Wochenende also zum SC Paderborn, die aus den acht Spielen bisher zwei Siege (in Düsseldorf und gegen den KSC) und sechs Niederlagen einfahren konnten.
Mal gucken, was da so geht.

Abschließend: Gute Besserung, Enis Alushi.

Drumherum:

Auch eher unspektakulär, einziges Thema war die Anstosszeit von 17.30h. Diese gibt es nun bekanntlich schon seit der Saison 2004/2005, allerdings wird sie durch Gewöhnung auch nicht wirklich besser.
Dabei ist die Beschwerde der Heidenheimer generell natürlich richtig, ob da jetzt aber zu einem Anstoss um 20.00h mehr angereist wären, sei mal dahingestellt. Da ist sicher der Wochentag an sich das Störende, denn beim Heimspiel letzte Saison am Wochenende war der Gästeblock noch voll. // Frodo

Links:
– Fotos Stefan Groenveld: “Das Pferd…
– Fotos Sabine Scheller: “Eindrücke von der Südtribüne VIII
– Bericht Grenzenlos Sankt Pauli: “Ruhezone Aufstiegsränge
– Bericht MagischerFC-Blog: “Zeig mir den Weg nach oben
– Bericht Schuninio: “1312 KM an einem Mittwoch

Vergleich zum Vorjahr (Spieltag)

SpGegner 14/1514/15Gegner 15/1615/16Vergleich
1Ingolstadt (H)1:1Bielefeld (H)0:08. / 1 / +-0P
2Aalen (A)0:2KSC (A)2:16. / 4 / +3P
3Sandhausen (H)2:1Fürth (A)3:23. / 7 / +3P
4Fürth (A)0:3Leipzig (A)1:02. / 10 / +6P
51860 (H)1:2Frankfurt (A)0:14. / 10 / +6P
6Aue (A)0:3Duisburg (H)2:03. / 13 / +9P
7Braunschweig (H)1:0Braunschweig (A)0:03. / 14 / +7P
8Frankfurt (A)3:3Heidenheim (H)1:03. / 17 / +9P
9Union (H)3:0SC Paderborn (A)0:03. / 18 / +7P
10Düsseldorf (A)0:1Sandhausen (H)1:33. / 18 / +7P
11KSC (H)0:4Union (A)3:35. / 19 / +8P
12Nürnberg (A)2:2SC Freiburg (H)1:03. / 22 / +10P

Vergleich zum Vorjahr (Gegner)

SpGegner 14/1515/16Vergleich
1Arminia Bielefeld (H)0:00:0BÄMM!
2KSC (A)0:32:13 Pkt besser
3Fürth (H)0:13:26 Pkt besser
4Leipzig (A)1:41:09 Pkt besser
5Frankfurt (A)3:30:18 Pkt besser
6Duisburg (H)3:12:08 Pkt besser
7Braunschweig (A)2:00:06 Pkt besser
8Heidenheim (H)0:31:09 Pkt besser
9Paderborn (A)0:10:010 Pkt besser
10Sandhausen (H)2:11:37 Pkt besser
11Union (A)0:13:38 Pkt besser
12SC Freiburg (H)1:11:010 Pkt besser
Arminia Bielefeld & MSV Duisburg stehen für Erzgebirge Aue und den VfR Aalen.
SC Freiburg und SC Paderborn stehen für FC Ingolstadt und Darmstadt 98.
Dieser Beitrag wurde unter Spielberichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu 8.Spieltag (H) – 1.FC Heidenheim

  1. Pingback: Jahresrückblick 2015 | Übersteiger-Blog

Kommentare sind geschlossen.