Monatsarchive: November 2015

ÜBERSTEIGER #122 erscheint Sonntag gegen den Glubb

Unbenannt

Der ÜS #122 ist da!



So. „Schaffen wir dieses Jahr noch eine Ausgabe?“ Aber sowas von. Nach vielen Ruckeleien in der Redaktion, neuem Layout, Redaktionstreffen die vielleicht die letzten hätten sein können, haben wir uns dieses Jahr noch einmal zusammengerissen und ein geiles Heft gemacht.
Wir haben uns mit einem Neuen unterhalten, „Andreas“ mit Namen, und mit einem Ehemaligem, „Bene“ gerufen.
Außerdem stellen wir in unserer Oberligareihe Altona 93 vor, rückblicken auf den braun-weissen Kessel, lassen die Marathonis zu Wort kommen, stellen die Kaffeetrinker und die Schlesienpiraten vor, haben eine Meinung zu (N)Olympia, berichten aus Rojava, der Fanladen hat wie immer seine Seite und Ronny viel Neues von den Alten. Wir haben bestimmt noch einiges vergessen – das Heft ist pickepackevoll.
Das Einzige, was fehlt, ist die Mittelseite. Denn wir haben uns gedacht, dass wir die 121 als „PDF-only“ nicht so im Raum stehen lassen können und uns deswegen für ein Wendeheft entschieden. Das heißt, wir sind mit insgesamt 128 Seiten etwas dicker geworden als der SPIEGEL, relevanter sowieso.
Trotzdem gibt es alles wie gewohnt für 1,60 € am Sonntag am Stadion. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Fanszene | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Der Antrag

Die Meldung des KICKER gestern Abend war dann ja doch ein kleiner Aufreger. Der FC St.Pauli hat (bereits am 10.November) einen Antrag an die DFL gestellt, dass auf der DFL-Mitgliederversammlung am 2.Dezember folgendes beschlossen wird: Vereine, die dank Ausnahmegenehmigung von der sonst gültigen “50+1 Regel” befreit sind, werden von den Erlösen aus der zentralen Vermarktung (TV, Spielball etc.) ausgeschlossen.

Konkret würde dies bedeuten, dass die 100%igen Bayer- und VW-Töchter Leverkusen und Wolfsburg sowie die im Besitz von Hopp befindliche TSG Hoffenheim nicht mehr an den TV-Erlösen partizipieren.
Zur Erklärung: Diese schlüsseln sich aus der 5-Jahres-Wertung der DFL auf, in denen die letzten fünf Saisons summiert werden, wobei die aktuellen Jahre jeweils schwerer ins Gewicht fallen. Außerdem, dies könnte später noch interessant werden, sind diese Tabellen für die 1. und 2.Liga getrennt. Der Tabellenletzte der 1.Liga in dieser Wertung (dieses Jahr Darmstadt 98) bekommt also immer mehr Geld als der Tabellenerste in Liga 2, auch wenn dieser weniger Punkte aus den letzten fünf Jahren erzielt haben sollte. weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Verein | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

14.Spieltag (H) – ForThyna Düsseldorf

FC St.Pauli – Fortuna Düsseldorf 4:0 (2:0)
Tore: 1:0 Lennart Thy (12.), 2:0 Lennart Thy (22.), 3:0 Lennart Thy (69.), 4:0 Lennart Thy (85.)
Zuschauer: 29.017 (ca. 2.000 Fortunen)

Was soll ich groß schreiben?
#ThyAmo!

Statistik-Quiz:
Letzter Spieler des FCSP mit vier Toren in einem Pflichtspiel?
(Lösung)

Letzter Spieltag, an dem wir nur dank der Tordifferenz in einem relevanten Tabellenbereich vor jemand anderem standen?
(Lösung)
(Spoiler: Gefühlt irgendwas um 1912 rum, tatsächlich doch noch gar nicht so lange her.) weiter

Teilen:
Veröffentlicht unter Spielberichte | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare