Adventskalender Fußballlieder – Tag 1

Vorbemerkung:
Bedankt Euch bei @HeinzKamke, der hat (zumindest in meiner Wahrnehmung) irgendwann mal damit angefangen seine Leser mit diesen täglichen Veröffentlichungen ab dem 1.Dezember zu erfreuen. (Und macht es ab diesem Jahr hier.)
Inzwischen zieht das weitere Kreise und irgendwann am 29.11. kam ich auf die lustige Idee mit Fußballsongs ähnliches zu versuchen. Das ich ein Faible für Vereinslieder habe, sollte inzwischen bekannt sein.
Für einen graphischen Kalenderaufbau mit Türchen etc. hat es nicht mehr gereicht, für Limericks schon mal erst recht nicht, aber nach kurzer Nachfrage auf Twitter platzte mein Nachrichtenfach aus allen virtuelle Nähten und Abends saß ich mit 30 eigenen und 40 eingesandten Liedern da und musste auf 24 verschlanken.

Daher: Diese Liste ist absolut subjektiv, erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und die Reihenfolge der Türchen ist wild gemischt, soll aber weder ab- noch aufsteigend eine Wertung beinhalten.
Außerdem habe ich versucht es so Trashfrei wie möglich zu halten, weswegen sowohl der Paderborner Halbzeit-Song als auch “SG Wattenscheid 09” nicht auftauchen werden.
Umgekehrt sind kommerzielle Titel und “erwartbare” Klassiker raus, auch “You’ll never walk alone” wird daher nicht dabei sein.

Allerdings gab es so viele Einsendungen, dass es (fast) alle Lieder, die es nicht in diesen Kalender geschafft haben, am 30.November auf Twitter unter dem Hashtag #TürchenSongs anzuschauen gab. Und ganz evtl. bastele ich ja am 25.Dezember dann auch noch eine YouTube Playlist mit allen Liedern.

Die Regeln:
Jeden Tag um 07.00h geht ein Türchen auf, in bester Kamke-Manier zunächst mit einem breiten Schlüsselband an Möglichkeiten.
Sprich: Ich beschreibe das Lied, Ihr dürft in den Kommentaren munter raten. Google ist hierfür natürlich untersagt, in den meisten Fällen sollte es aber auch so klappen, wenn auch sicher nicht immer und für jeden.
Wenn Ihr zum ersten Mal kommentiert, muss ich den Kommentar erst freischalten.

Gegen Mittag (diese Zeit kann variieren nach Wochentag und Tagesplanung, sowie je nach dem ob es schon jemand erraten hat) folgt dann die Auflösung im gleichen Artikel, normalerweise per YouTube-Video.

Tag 1
Starten wir mal ganz einfach, ein Stück weit vielleicht sogar vorhersehbar.
Der heutige Vereinssong kommt von einem Verein, der vom NDR als “Nordklub” bezeichnet wird, sportlich aber schon bessere Zeiten gesehen hat. Wobei, aktuell ist es auch nicht ganz so dramatisch schlecht.
Der aktuelle Trainer hatte einst einen riesigen Stein im Brett der Braun-Weißen Fanszene, inzwischen aber will er für nur noch für die Fans in der Ostkurve kämpfen und schreien.
Wenn der Ball das Netz küsst, grüßt er sie in ihrer doch recht seltenen Trikotfarbe.

 

Auflösung

“Wir die Fans aus der Ostkurve – Wir sind stets für Dich bereit. […]
Hat der Ball das Netz geküsst – dann hat Osnabrück gegrüßt […]
Nur für diesen Verein woll’n wir kämpfen und schrei’n. […]”
Dies sollten doch textliche Hinweise genug gewesen sein, dachte ich zumindest.

Und natürlich hat Trainer Joe Enochs eine große Braun-Weiße Vergangenheit, zumindest in einer Zeit in der die Amateure bei uns noch einen deutlich größeren Stellenwert in der Fanszene hatten, als es heute der Fall ist.

Viel Spaß, morgen um 07.00h geht’s weiter.

 

Dieser Beitrag wurde unter Adventskalender abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Kommentare zu Adventskalender Fußballlieder – Tag 1

  1. Alex_muc86 sagt:

    Puh. Gleich das erste Lied bei dem ich den Namen nicht weiß. Auch wenn mit St.Pauli der Verein klar ist -.-

  2. fschmidt77 sagt:

    Darf ich dich zitieren? Niemand mag Eintracht Braunschweig – außer Magdeburg.

  3. Fangirl1910 sagt:

    Sind wir nicht alle ein Stück VfL Osnabrück?

  4. Jimmi1910 sagt:

    Werder – Five hundred miles?!? Aber kein Plan von wem der Song/die Version ist

  5. Philipp sagt:

    Es geht zumindest um Braunschweig?

  6. Helga Numberger sagt:

    Hannover 96 – “Alte Liebe” … Zumindest irgendwas mit Liebe. Und ich sage ja immer, dass die farbenblind sind: Nennen sich die Roten, spielen aber überwiegend in grünen Trikots…

  7. Timbo sagt:

    Ganz klar die Lila-Weißen

  8. Barbara Sommer sagt:

    Holstein Kiel

  9. Toreandreflo07 sagt:

    Wir sind alle ein Stück VfL Osnabrück, hach, schon länger nicht mehr live gehört, dann aber auf der Nord.
    Ich hätte ja statt Ost den Affenfelsen in den Text eingebaut, macht es zu einfach
    Aber schön

  10. Jimmi1910 sagt:

    “Ein Stück weit vorhersehbar…” – ein Stück VFL?! Aber es wird ja der Torsong gesucht… ist das nicht so ne ‘Schalala’-Rumtata Schlagergeschichte? Tut in den Ohren weh und man bekommt unweigerlich Lust sich in den Skianzug zu schmeißen, um sich besinnungslos zu saufen?! Aber der Name…

    • Frodo sagt:

      Wie kommst Du denn darauf, dass der “Torsong” gesucht wird?
      Das stimmt nicht, es geht um Fußballlieder allgemein bzw. in der Regel (und zumindest heute) um Vereinssongs.

  11. Christoph sagt:

    Ich tippe auch auf den VFL Osnabrück. Aber ein Vereinslied von denen kenn` ich aus dem Kopf nicht.

  12. Pingback: Adventskalender Fußballlieder – Tag 2 | Übersteiger-Blog

  13. Pingback: Adventskalender Fußballlieder – Tag 3 | Übersteiger-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.