11.Spieltag (A) – Schaaaaaaaalgge

FC Schalke 04 – FC St.Pauli 3:0 (1:0) Tore: 1:0 Raúl (14.), 2:0 Klaas-Jan Huntelaar (53.), 3:0 Raúl (81.) Erschienende Besucher: 61.673 (ausverkauft, ca. 6.000 St.Pauli-Fans) Ach, was könnte man nicht alles schreiben… über die Dankbarkeit, die ich immer noch verspüre, in einem Ligaspiel überhaupt Tore von einem Raúl oder einem Huntelaar kassieren zu dürfen. Andererseits über die Krone der Kommerzialisierung des Fußballs. Oder über das “Event” Fußball an sich. Oder über Angst vor der eigenen Courage. Oder über den (anscheinend berechtigten) Mythos des Aufbaugegners. Aber ich hab mir bei unserem letzten Besuch in dieser Arena geschworen, diese beschissene Hütte

Teilen:
Weiterlesen

9.Spieltag (A) – VfB Stuttgart

VfB Stuttgart – FC St.Pauli 2:0 (1:0) Tore: 1:0 Georg Niedermeier (19.), 2:0 Zdravko Kuzmanovic (79.) Zuschauer: 40.000 (geschätzt 5.000 St.Paulianer) Es ist Donnerstag Abend, eigentlich Redaktions-Sitzung und ich sitz hier vorm Rechner, weil ich die ganze Woche eh schon auf Dienstreise war und daher heute Abend zurecht den Babysitterdienst gewonnen habe… und soll jetzt noch einen Bericht schreiben zu einem Spiel, was einfach nur unspektakulär und ärgerlich war, und bei dem ich nicht mal anwesend war? Nee, lass mal. Wer es nicht eh schon gesehen kann, kann alles wissenswerte auf sky.de im entsprechenden Video zum Spiel nachgucken. Ärgerlich, weil

Teilen:
Weiterlesen

8.Spieltag (H) – 1.FC Nürnberg

FC St.Pauli – 1.FC Nürnberg 3:2 (1:0) Tore: 1:0 Gerald Asamoah (45. +1), 1:1 Mehmet Ekici (48.), 2:1 Marius Ebbers (59.), 2:2 Wolf (62.), 3:2 Florian Bruns (82.) Zuschauer: 24.343 (ausverkauft, ca. 2.500 Gästefans) Einen Blog über Heimspiele zu schreiben, zu denen man ne halbe Stunde vor Anpfiff im Stadion und zehn Minuten nach Abpfiff wieder draußen ist, verbietet sich fast von selbst. Es ist ein schmutziger Job, aber irgendjemand muss es ja machen. Oder sollte ich zukünftig bei Heimspielen nur noch auf den Kicker verweisen? Wie dem auch sei, die langweilige Rumreiterei der Medien auf dem “Heimfluch” hat endlich

Teilen:
Weiterlesen

hsv, BMG, BVB, H96, GAL – Eine Aufarbeitung

Zunächst mal: Sorry für den brach liegenden Blog der letzten (Spiel-)Tage, aber Dienstreisen ohne Notebook und am Wochenende Zeit für Privates finden lassen hierfür manchmal eben keine Zeit. Da die Spiele ja teilweise auch schon deutlich zurückliegen, beschränke ich mich mal auf die Chronistenpflicht: FC St.Pauli – hamburger sv 1:1 (0:0) Tore: 1:0 Fabian Boll (77.), 1:1 Mladen Petric (88.) Zuschauer: 23.794 (ausverkauft, geschätzte 3.000 Gäste) Tja, das Saisonhighlight schlechthin, das Heimspiel gegen den Stadtrivalen. Es hielt so ziemlich alles, was man sich versprochen hatte. Kribbeln, Vorfreude, eine wie elektrisiert wirkende Stadt, ein packendes Spiel, einen der wohl intensivsten Torjubel

Teilen:
Weiterlesen