4.Spieltag (A) – VfL Bochum

VfL Bochum – FC St.Pauli 1:2 (1:1) Tore: 1:0 Christoph Dabrowski (7.), 1:1 Fin Bartels (32.), 1:2 Max Kruse (84.) Gelb-Rot: Sebastian Schachten (86.) Zuschauer: 22.913 (geschätzt 3.500 Gästefans) Schon vor der Saison dürfte das Spiel in Bochum für viele ein auserwähltes Highlight gewesen sein, da sich das (formerly known as) Ruhrstadion einfach durch seine Schlichtheit und nahezu perfekte Größe und Akkustik auszeichnet und einfach ohne viel Schnickschnack mitten in einem Wohngebiet steht. Das hier ist Fußball! Hinzu kommt, dass die Bochumer Fans… ähm… stimmlich auch nicht gerade zur Gegenwehr neigen und man so sehr leicht Heimspielatmosphäre aufkommen lassen kann.

Teilen:
Weiterlesen

Und sonst so… (XV)

Trauer um Harald Stender Das Herz des FC St.Pauli blieb einen Moment lang stehen und ein ganz großer St.Paulianer ist von uns gegangen. Es ist seiner sicher seiner unwürdig, seinen Tod in dieser Rubrik und nicht in einem eigenen Artikel zu erwähnen, aber für derartiges gibt es ja zum Glück noch ein “echtes” Heft. Hier daher nur der Verweis auf den Text beim Magischen FC. Tschüss, Harald! Die Geschichte des Fussballs Hallo Adidas… herzlichen Glückwunsch zum Deal um den Ligaball “Torfabrik”. Für die Zukunft wäre es schön, wenn der auch noch fair gehandelt wird. In den diversen “Fair Play” Kampagnen

Teilen:
Weiterlesen

Und sonst so… (XIV)

Wilde Horde verliert Privilegien Der 1.FC Köln hat der Wilden Horde zur neuen Saison zumindest für die Hinrunde deren privilegien entzogen. Nun dürfte bekannt sein, dass der FC St.Pauli bzw. seine Fanszene (entgegen evtl. noch vorhandener landläufiger Meinung, die auf einer Fanfreundschaft der Vergangenheit beruht) ein mehr als angespanntes Verhältnis zur WH hat, wirklich beurteilen was da passiert ist können wir von außen aber natürlich nicht. Selbst Kölner Blogger halten sich da teilweise noch zurück oder bedienen sich… ähm… vereinfachter Darstellungen. Die WH selbst hat sich bisher auf ihrer Homepage nicht geäußert. Ach, wo ich grad bei Ultras bin: Zu

Teilen:
Weiterlesen

Preisvergleich: Trikotpreise 1. & 2.Fußball-Bundesliga 2011/2012

Heute mal was für Zahlen-Fetischisten: Man kann es bekanntlich nicht allen recht machen, und insbesondere beim FC St.Pauli ist alles ein Tanz auf der Rasierklinge: Der Spagath zwischen “Witzig“, “Anders“, “Sozial gerecht” und den “wirtschaftlichen Notwendigkeiten” eines Wirtschaftsunternehmens, wie es ein Profiverein in Deutschland nun mal eben ist. So war auch die Präsentation der neuen Trikots zumindest ein leidenschaftlich diskutiertes Thema. Darf man das einfach so mit ein paar “dahergelaufenen” Fans machen? Oder müssen sich da die gestählten Profis mit ihren Luxuskörpern drin präsentieren, die jedoch so gar nichts mit der 08/15-Wampe des gemeinen Fußballfans zu tun haben? Ich persönlich

Teilen:
Weiterlesen