Und sonst so… (XX)

Um es vorweg zu nehmen: Es war ein eher unspektakuläres Heimspiel, daher findet das auch nur kurz Erwähnung. Ansonsten gibt es viel Lesestoff aus den weiten des Internets der letzten Tage nachzuholen. FC St.Pauli – FSV Frankfurt 2:1 (2:0) Tore: 1:0 Max Kruse (3.), 2:0 Deniz Naki (30.), 2:1 Marcel Gaus (76.) Zuschauer: 24.487 (ausverkauft, ca. 300 Gästefans) Das letzte Spiel gegen den FSV Frankfurt war furchtbar… ein 0:0 gegen den damaligen Tabellenletzten in eisiger Kälte, ein Stolperstein auf dem Weg zum bereits am Horizont winkenden Aufstieg. Ähnliches wurde auch für dieses Spiel erwartet, “Das wird heute ein grottiges Unentschieden,

Teilen:
Weiterlesen

Und sonst so… (XIX)

JHV 2011 Wie der Verein per Blickpunkt mitteilte, findet die allseits beliebte Jahreshauptversammlung in diesem Jahr am Dienstag, dem 22.11.2011 um 18.00 Uhr im CCH statt. Nun kann man (wie Frau Jeky es tut und dafür ihren eigentlich eingestellten Blog wieder befüllt) dies als bewusste Schikane gegenüber Auswärtigen Fans des Verein werten. Auch als Hamburger ist ein Termin unter der Woche von 18.00h für manch Arbeitnehmer schwer. Und natürlich kann man damit dann Absicht seitens des Präsidiums vermuten, um unliebsame Gegenstimmen bei der ein oder anderen eventuellen Abstimmung auszugrenzen. Ebenso kann man, wie es der Magische FC Blog tut, anmerken,

Teilen:
Weiterlesen

Und sonst so… (XVIII) – (inkl. 10.Spieltag (A) – Energie Cottbus)

FC Energie Cottbus – FC St.Pauli 1:4 (0:2) Tore: 0:1 Sebastian Schachten (17.), 0:2 Max Kruse (43.), 0:3 Marius Ebbers (76.), 1:3 Alexander Ludwig (81.), 1:4 Marius Ebbers (86., sein 100.Treffer in den ersten zwei Ligen insgesamt!) Zuschauer: 15.000 (ca. 1.500 St.Paulianer) Zehnter Spieltag hin, Fehlen diverser Leistungsträger bei Cottbus (Rangelov, sieben von bis dahin 14 Toren) her: Mit dem Abstieg werden wir diese Saison nichts zu tun haben, auch wenn zur 40 Punkte-Grenze noch 18 Punkte fehlen… Und Andre Schubert sollte sich zur Umsetzung seiner persönlichen Trainings-/Spielziele einfach besser mit dem Abendblatt austauschen. Kaum hatte Lutz Wöckener dort am

Teilen:
Weiterlesen

9.Spieltag (H) – Erzgebirge Aue (inkl. Bierbecher etc.)

FC St.Pauli – Erzgebirge Aue 2:3 (1:0) Tore: 1:0 Marius Ebbers (20.), 1:1 Ronny König (60.), 1:2 Tobias Kempe (69.), 1:3 Mike Könnecke, 2:3 Mahir Saglik (90. +1) Zuschauer: 23.998 (ca. 1.500 Gästefans) Scheiße passiert, nichts dramatisches. Ich persönlich halte ja bekanntermaßen den sofortigen Wiederaufstieg durchaus für verzichtbar, da sind Niederlagen eine Grundvoraussetzung für das Erreichen dieses “Zieles” Klassenerhalt. Und dann verliere ich lieber gegen Teams mit Fans, die mir egal bis leicht sympathisch sind, damit sind sie nämlich um ca. 5 Ligen über dem restlichen Zeugs was in der Liga so rumläuft. Klar ist aber auch: Gerne verliert man

Teilen:
Weiterlesen