Glory, glory days – Teil 3

Eine nicht ganz ernstgemeinte Rubrik in alten Übersteiger-Ausgaben trug diesen Titel. Mit mehr als einem Augenschmunzeln wurde ein Blick in die Zukunft unseres glorreichen FC St. Pauli geworfen.2027 – der gesamte europäische Fußball wird von einem einzigen Verein beherrscht: Dem FC St. Pauli. Meisterschaften, nationale und internationale Titel füllen den bis vor wenigen Jahren leeren Trophäen-Schrank im Clubheim des „Molly Roger”. Etliche Weltklasse-Kicker wie Bayern-Juwel Jamal Musiala und Erfolgs-Trainer wie Jürgen Klopp bewerben sich bei den Braun-Weißen, doch werden alle von Präsidentin Sandra Schwedler mit den Worten abgelehnt: „Wir sind gut aufgestellt“… Spaß hat, wer Spaß macht! Here we go!

Teilen:
Weiterlesen

Ein gutes Pferd…
… springt nicht höher, als es muss (*pling*)

Jaja, 19,10-Euro ins Floskelschwein… Egal. Das Beste vorweg: Bei original Hamburger Wetter baut der FC SPitzenreiter mit einem knappen, aber durchaus verdienten 1:0-Sieg in Unterzahl, über die Braunschweiger Eintracht die Tabellenführung aus. Gefühlt 80% Ballbesitz reichten aber nicht für ein braun-weißes Feuerwerk. Immerhin: Die Kiezkicker haben nun drei Punkte Vorsprung auf Holstein Kiel, der am kommenden Freitag an der Ostsee bitte weiter ausgebaut wird. Um neun Uhr sollte der Wecker klingeln, schließlich stand der Verkauf der brandaktuellen Übersteiger-Ausgabe #142 auf dem Programm. Da ich ungern von einem „Piep-Piep“ geweckt werde, wachte ich einfach bereits fünf Minuten eher auf. Chapeau! Nach

Teilen:
Weiterlesen

Glory, glory days – Teil 1

So lautete der Titel einer nicht ganz ernstgemeinten Rubrik in alten Übersteiger-Ausgaben. Mit mehr als einem Augenschmunzeln wurde ein Blick in die Zukunft des glorreichen FC St. Pauli geworfen. Auch nahmen Mike, Folke und ich in unserem Buch “St. Pauli ist die einzige Möglichkeit” das Thema nochmals auf. Spaß hat, wer Spaß macht! Here we go! 19. Mai 2024 – Der FC St. Pauli ist erstmals Meister der (einheitlichen) 2. Liga und steigt mit zehn Punkten Vorsprung auf Holstein Kiel auf. Mit der KSV hat nun auch Schleswig-Holstein endlich als letztes (West-)Bundesland einen Bundesligisten. Der Verein vom Volxpark verkackt wie

Teilen:
Weiterlesen

Tatort Millerntor: Ein kniffliger Fall

Sheriff Elias Saad und Deputy Oladapo Afolayan überführen die Täter… Schon im Bus überkam mich ein mulmiges Gefühl: Vor unseren Heimspielen ist der 16er eigentlich immer voll und dazu in Braun und Weiß. Heute gab es allerdings auch ein paar schwarz-weiß-blaue Ganoven zu bestaunen. Aber die stiegen Altona aus und fuhren nach Berlin. Nichts muss – alles kann! Mit diesem Motto im Kopf machte ich mich also auf den Weg zum Millerntor. Pokal-Pleite abschütteln, raus aus den Köpfen. Nicht nur aus meinem. Der Kopf funktionierte halbwegs und unser Ex-Spieler-/ Trainer- / Vize-Präsi schwirrte durch meine Hirnwindungen: „Am Ende kackt die

Teilen:
Weiterlesen