27.Spieltag (H) – Energie Cottbus

FC St.Pauli – FC Energie Cottbus 0:0
Tore: *zonk*
Zuschauer: 23.535 (ca 1.800 im Gästeblock)

Gibt nicht viel zu erzählen, daher in Kurzform und als Aufzählung:

  • der ganz große Fuckfinger des Tages geht direkt in den Gästeblock. Ein (leicht getarntes) SIEG HEIL zu präsentieren, hätte normalerweise dazu führen müssen, dass wir uns mal so richtig zurecht ein Geisterspiel einhandeln. “Leider” waren die Dinger so schlecht zu erkennen, dass die Reaktion im Stadion ausblieb, weil es eh kaum jemand gesehen hat. Näheres, inklusive Fotos und Hintergründen beim MagischenFC-Blog.
    Wenn letzte Woche (zurecht) der Aufschrei bzgl. der homophoben Banner in der BVB-Kurve durchs Land ging und eine klare Verurteilung seitens Verein und restlicher Fanszene gefordert wurde, so sollte dies hier genauso erfolgen, inklusive Konsequenzen für die namentlich verantwortlich zeichnende Gruppe.
    (Mir ist auch klar, dass sicherlich ein großer Teil des Gästeblocks gar nicht realisiert hat, was dort hochgehalten wurde. Umso wichtiger wäre jetzt eine entsprechende Reaktion.)
  • Applaus Nr. 1 geht an die BASCH, die haufenweise punktet: Ein wunderbar inhaltliches Vorwort, gleich zweifache (vorausschauende) Behandlung des oben erwähnten Fuckfinger-Themas in der Energie-Fanszene allgemein und ein grandioser Artikel zum Thema “Fußballfans sind keine Verbrecher” mit dem dafür inzwischen leider nötigen Komplettpaket Ironie.
    Besonders gefallen hat mir allerdings etwas, was mir bei Fanzines allgemein sonst viel zu kurz kommt: Die direkte Diskussion mit Personen, die man kritisiert. So geschehen mit Rainer Wulff, der für seine Durchsage in Richtung KSC-Fans nach deren Pyro-Einlage beim letzten Heimspiel von vielen Fans kritisiert wurde. Statt hier aber substanzlos draufzudreschen, hat die BASCH ihn zum Interview gebeten und sich seine Version und Beweggründe angehört. Klasse.
    Gemessen am Heftumfang unfassbar viel (sehr guter) Inhalt, da kann der ÜS mal nur ganz neidlos gratulieren.
  • Applaus Nr. 2 geht ganz allgemein an USP für den riesigen Doppelhalter mit dem ÜS-Cover und der passenden Tapete “Ihr müsst leider draußen bleiben!”
    Fotos (nicht nur davon) u.a. bei Stefan Groenveld.
  • Applaus Nr. 3 hat sich die Mannschaft für die ersten zehn Minuten verdient, als der neue Rasen seine komplette Wucht entfaltete und die Spielfreude an die Hinserie erinnerte. Die restlichen 80 Minuten erinnerten dann eher an die gezeigten Darbietungen nach der Winterpause und können nur so gedeutet werden, dass man die Favoritenbürde vor dem Spiel in Düsseldorf nicht unbedingt haben wollte.
    Gestern hat vom nötigen 12:0 für Platz 3 ja nur die zweite Null gepasst, nächsten Montag reicht ja schon ein unberechtigt erworbener (und verwandelter) Handelfmeter zum 1:0-Sieg und damit den Sprung auf den Relegationsplatz.
    Und wenn die Fortuna jetzt sogar schon anfängt, ihre regelmäßig erhaltenen Elfmeter nicht mehr zu verwandeln, ist auch dort die Angst vor dem Aufstieg wohl greifbar.
  • Sonstige Ergebnisse:
    Die U23 hat bei Hannover 96 3:0 verloren. Aus der Ersten Mannschaft halfen dabei Jan-Philipp Kalla, Charles Takyi und Petar Filipovic mit. In der Liga zeichnet sich seit diesem Spieltag übrigens erstmals deutlich ein Aufstieg von RB Leipzig ab, da sowohl Kiel als auch Halle überraschend verloren.
    Die A-Jugend hat mit einem 1:0 gegen Union Berlin drei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt gesammelt, es ist aber noch ein weiter Weg.
    Und gestern nach dem Spiel am Millerntor gab es dann doch noch was zu feiern: Die 1.Handball-Herren konnte gegen THW Kiel II mit 30:27 (18:13) gewinnen und ebenfalls zwei wichtige Zähler für den Klassenerhalt einstreichen. Da ist jetzt erst mal Osterpause, am Samstag, den 14.4. geht es dann um 19.30h an der Budapester Straße gegen die HSG Hohn/Elsdorf um die nächsten Punkte für den Verbleib in der Oberliga. // Frodo
Dieser Beitrag wurde unter Spielberichte abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu 27.Spieltag (H) – Energie Cottbus

  1. Wilko Steinhagen sagt:

    Hui, ich habe erst gelesen, dass die U23 in Hannover 963:0 verloren hat. Kam mir aber sofort komisch vor!

  2. Pingback: FCSP : ECTB «

  3. Pingback: Wir wollen Blumen brennen sehen… | lichterkarussell

Kommentare sind geschlossen.