Antira-Turnier 2014 und Millerntor Gallery #4

Vom Freitag bis Sonntag (30.Mai bis 01. Juni 2014) findet ja das diesjährige Antirassistische Turnier des Fanladen St.Pauli in Hamburg statt, erstmals am Millerntor. Einen Tag früher startet und endet jeweils die
MILLERNTOR GALLERY #4.
Also gleich zwei hervorragende Gründe, dem Millerntor auch in der Sommpause mehrfach einen Besuch abzustatten, nachdem ja letzten Samstag bereits das Fanclubturnier an gleicher Stelle stattfand.

Antira

Zum Antira findet Ihr die meisten Informationen auf der Facebook-Seite des Turniers, u.a. auch die Programm-Seiten 4 und 5, auf denen das vorläufige Programm gedruckt ist:

Antira-Turnier St.Pauli 2014 - Programm Teil 1

Antira-Turnier St.Pauli 2014 – Programm Teil 1

Antira-Turnier St.Pauli 2014 - Programm Teil 2

Antira-Turnier St.Pauli 2014 – Programm Teil 2

Neben dem Fußball an sich also gespickt mit interessanten Themen, z.B. dem Stadtteilrundgang zum Jüdischen Leben im Stadtteil zur Nazizeit (Fr. 14.00h), der Diskussionsrunde zur Rolle von Fußballfans in sozialen Protesten (Fr. 19.00h), dem Gespräch mit Zeitzeugen (Sa. 14.00h) und natürlich dem Gruppenfoto und dem gemeinsamen Marsch zur Roten Flora (Sa. 19.30h), bevor dort dann auch ein Konzert stattfindet.

Und ganz nebenbei werden wir auch die restlichen Exemplare unserer T-Shirts “Kein Fussball den Faschisten” verkaufen. Also: Alle hin da!

MILLERNTOR GALLERY #4

Gleiches gilt auch für die MILLERNTOR GALLERY #4. Seit drei Jahren bieten Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. und der FC St. Pauli Künstlern einmal im Jahr auf über 4.000 Quadratmetern Raum für bunte, künstlerische Entfaltung und kulturellen Dialog, auch hierfür gibt es natürlich eine Facebook-Seite.

Von Donnerstag bis Samstag (29. – 31.Mai) treffen national und international etablierte Künstler im Rahmen der vierten MILLERNTOR GALLERY auf vielversprechenden Nachwuchs sowie engagierte Bands und Musiker. Ein Großteil der Einnahmen fließt in die Wasser- und Bildungsprojekte von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V..

Ein besonderes Highlight dürfte das Kunstprojekt “Inside Out – photographic truck” des international bekannten Street-Art-Künstlers JR sein. Hierbei handelt es sich um einen mobilen Fotoautomaten, mit dem innerhalb von Minuten Portraits in Plakatgröße ausgedruckt werden können. Durch die Teilnahme von Ausstellungsbesuchern und Fans des Vereins entsteht ein einzigartiges, großformatiges Kunstwerk, welches hoffentlich die besondere Fankultur des FC St.Pauli sichtbar macht.

Inhaltlich ist Vielfalt die Devise: Die „MILLERNTOR GALLERY“ umfasst zahlreiche kontemporäre Kunstformen wie Urban-Art, Videokunst, Fotografie, Installationen, interaktive Performance-Kunst, Malerei und Skulptur. Auch der Musik-Part könnte nicht unterschiedlicher sein – so trifft das nordische Trio vom Schwule Mädchen Soundsystem (keine Ahnung wer das sein soll, lässt sich auf Google auch nicht finden) auf eine Mischung aus Rockabilly und Schlager von Marla Blumenblatt, energetischen Indie-Rock von Vierkanttretlager und den Freak-Folk-Soul von Matteo Capreoli. Das DJ-Programm bietet weitere Highlights: DJ ViTO (Samy Deluxe) legt gemeinsam mit DJ Saint One auf.

Einen detaillierten Zeitplan mit den zahlreichen Aktionen findet Ihr hier.
Freunde von Casting-Shows werden sich über den Auftritt von Ivy Quainoo (Do., 18.45h) freuen, die Lesung von Nick Davidson (Sa. 14.30h) und “Frikadelle ans Ohr” von MillernTon-Mitstreiter Christoph Nagel (Sa. 16.30h) zeigen dann auch sehr schön die qualitative Vielfalt, auch ein Kinderprogramm ist am Donnerstag und Freitag von 15.00h – 18.00h sowie am Samstag von 13.00h – 18.00h geplant.

Zeiten:
Donnerstag, 29. Mai 2014: 14.00 – 24.00 Uhr
Freitag, 30. Mai 2014: 14.00 – 24.00 Uhr
Samstag, 31. Mai 2014: 12.00 – 24.00 Uhr

Pre-Opening & Auktion:
Mittwoch, 28. Mai 2014: 19.10 Uhr
(Anmeldung zum Pre-Opening über auction@millerntorgallery.org)

Eintritt: 5 Euro
Ermäßigt: 2 Euro
Kinder unter 12 Jahren: freier Eintritt

Also, man sieht sich am Millerntor!

Weitere Links:
– Hamburg ist Braun-Weiß: “Millerntor Gallery #4
– Lichterkarussell: “AntiRa und Millerntor Gallery #4
– Vereinshomepage: “Millerntor Gallery #4

Dieser Beitrag wurde unter Stadion abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.