Das unspektakuläre Paderborner Stadion, mit dem hochtrabenden Namen 'Home Deluxe Arena', von außen.

SC Paderborn – FC SPitzenreiter 2:2

Nur ein Punkt in Paderborn, aber weiterhin Tabellenführer! Hossa berichtet von vorm Fernseher, Bilder zur verfügung gestellt vom Fanklub Hafenklang, der übrigens diesen Herbst noch 25-jähriges feiert! Es ist Freitagabend. Durch die Länderspielpause bin ich Fußball-mäßig ausgehungert. Also schaue ich mir so unbedeutende Spiele wie Hannover gegen Magdeburg und Braunschweig in Elversberg an. Ein paar Tore fallen, es gibt sogar einen Elfmeter, aber so richtig schön anzusehen ist das nicht. Wahrscheinlich bin ich durch die Spielweise der Unseren in den letzten Wochen etwas verwöhnt… Endlich ist Samstag. Spieltag! Entgegen meines üblichen Biorhythmus, sitze ich bereits um halb zehn mit einer

Teilen:
Weiterlesen
Eckstoß von Max Kruse bei Werder Bremen gegen den FC St. Pauli am Millerntor am 22.07.2017

Vorbericht SC Paderborn – FC SPitzenreiter

Eine Reise ins Ungewisse? Hmmm, Paderborn, ein Ort in der Nähe einer Stadt, die es laut einem Kieler Studenten gar nicht gibt… Oje, also eine Reise ins Ungewisse… Oder eben auch nicht. Hier gibt es Wissenswertes über den nächsten Gegner unseres Magischen FC SPitzenreiter… ;-)) Wer soll uns jetzt noch stoppen? So wie die Hürzeler-Jungs derzeit spielen, ist die nächste Aufgabe wohl der FC Barcelona im Champions-League-Finale 2025… Da kommt der Sparringspartner Paderborn gerade recht…Okay, wie im letzten Text: Erstmal gaaaaanz tiiiiiief durchatmen!Mit über 156.000 Einwohnern darf sich Paderborn sogar als „Großstadt“ (Platz 55 in Deutschland) bezeichnen. Die Uni-Stadt wurde

Teilen:
Weiterlesen

FC St. Pauli – 1. FC Nürnberg 5:1

Oder: Saturday Night Fever Der Spielbericht von Hossa, diesmal mit Bildern von Gabs Gabrielides Samstagabend, – das dritte „Topspiel der Liga“ in Folge mit unserem magischen FC. „Musik ist Trumpf“ hieß eine Samstagabend-Show in den 1970ern und auch an diesem Sonnabend-Abend ist von Beginn an ordentlich Musik drin, – in unserem ehrenwertem Haus – dem Millerntor. Zunächst natürlich das Herz von St. Pauli und dann Hells Bells… Hello again! – Trainer Fabian Hürzeler bietet fast die gleiche Startelf auf, wie zuletzt beim 2:1-Sieg in Berlin. Allein Connor Metcalfe macht Platz für Jackson Irvine. Gäste-Coach Cristian Fiel muss im Mittelfeld den

Teilen:
Weiterlesen
2013 forderten die Fans eine Umbennenung des Stadions in max-Morlock-Stadion und hatten Erfolg

Vorbericht FC St. Pauli – 1. FC Nürnberg

Millerntorstadion, Samstag, 07.10.23 – 20:30 Uhr Denk ich an Nürnberg, denk ich an 2001. Die Auswärtsfahrt ins Frankenland zum Aufstiegsspiel gehört zu meinen absoluten Highlights. An diesem 20. Mai stimmte einfach alles! Von der Sonderzugfahrt, übers Wetter bis zum Ergebnis. Ich verweise an dieser Stelle mal auf Seite 182 im Buch „St. Pauli ist die einzige Möglichkeit“ mit demKapitel „Das muss dann wohl Liebe sein“…Dubravko Kolinger kann uns nicht mehr in Führung schießen und Deniz Baris nicht zum Sieg köpfen, aber ehrlich gesagt, mache ich mir absolut keine Sorgen. Allzu gefestigt wirkt das braun-weiße Ensemble derzeit, und im dritten Samstagabendspiel

Teilen:
Weiterlesen