„Keine Atempause – Geschichte wird gemacht! – 30 Jahre Fanladen St.Pauli“

Eine Buchrezension von GeJo Los geht es in dem Jubiläumsband vom Kapitel über den „Stadionbau“ weiter zur Bedeutung für die gesamte Fan-Szene. Nachzulesen in dem ersten großen Abschnitt „Fanaktionen“: Ob als Support in den unterschiedlichen Bereichen in oder außerhalb des Stadions, oder als Projektform wie etwa der Braun-Weiße(n)-Hilfe als gelebte Solidarität für St. Pauli-Fans, die Opfer von Gewalt wurden oder juristische Hilfe benötigen. Man denke nur an den “Bielefelder Kessel” vor einigen Jahren! Sie alle haben eine unterschiedliche Historie bis in die Gegenwart und darüber hinaus. Im umfangreichen zweiten Teil behandelt eine reiche Auswahl an “Prägenden Momente(n)”, wie etwa den

Teilen:
Weiterlesen

Rubrik: Auswärts Vorbericht

Zu Gast am Wildpark  Von: Carsten Ja, das mit dem Wildpark hat sich ein wenig geändert. In Karlsruhe baut man mittlerweile auch moderne Stadien und zwar nach und nach auf das alte drauf. Kommt euch bekannt vor? In Karlsruhe entfernt man aber zusätzlich die Laufbahn und verengt das doch recht weitläufige Rund. Natürlich nicht ohne auch den traditionsreichen Namen „Wildparkstadion“ zu entfremden. Normalerweise versuche ich an dieser Stelle den Käufer nicht zu erwähnen, der folgende Name ist aber so dämlich, ich mag ihn euch nicht vorenthalten. „BBBank Wildpark“. Klingt nach ewiger Liebe. Eigentlich sollte der Bau Mitte 2022 abgeschlossen sein,

Teilen:
Weiterlesen

Wer wird deutscher Meister? Ha ha Hannover 96

Sneak Peak und Funfacts zum Auswärtsspiel von Carsten und Rakete Es ist medial etwas ruhiger um Martin Kind geworden. Hielt der „charmante“ Freund der Springer Presse und des Sport 1 Doppelpasses, noch bei jeder sich ihm bietenden Gelegenheit sein Tackergrinsen in die Kamera, so sucht man aktuell in der Medienlandschaft ein wenig länger nach seinen skurrilen Theorien. Mag vielleicht auch ein wenig daran liegen, dass Hannover die letzten Jahre ein einziges Missmanagement war und der Pfeil eher gen Liga 3 statt Richtung Wiederaufstieg zeigt.Ob es mich stört? Um die doch wirklich große Anzahl der normalen, aktiven Fans: sicherlich, auf der

Teilen:
Weiterlesen

No Sports : Twang!

Mad Butcher Records Als wir neulich während der virtuellen Redaktionssitzung die eingehende Post durchsuchten, kam überraschend die neue „No Sports“ Platte zum Vorschein, mit der Bitte um Rezession. Trotz modischem Gipsarm zuckte mein linker Arm gen Decke. „ich, ich, ich!“ krächzte ich, während ich mich an meinem zimmerwarmen Bier verschluckte und das Tablet meiner Frau gerade vor der Hopfenfontäne des Hustens rettete.Hier also: Vorhang auf für die wirklich, aber wirklich wirklich, legendären Schwaben mit ihrer (so viel sei schon mal verraten) absoluten Tanzbombe über 15 Tracks. Ich halte es wie beim Schnitzel. Nicht vorher die Suppe oder den Salat, direkt

Teilen:
Weiterlesen