27 Jahre Übersteiger!

Am 28. August 1993 erschien die allererste Übersteigerausgabe! Redaktionsmitglied der ersten Stunde #hog hat für euch ein fragmentiertes Protokoll seiner etwas lückenhaften Erinnerung (ist immerhin 27 Jahre her) zur Entstehung der Ausgabe numero 1 niedergeschrieben. 27 Jahre Der Übersteiger und kein Ende in Sicht! – Wir kommen wieder, keine Frage! Ich erinnere mich und das kommt eher selten im dementen Alter von 58 Jahren vor… Damals saßen wir zusammen und wie bringen wir nun den ersten Übersteiger zu Papier? Gutes Titelfoto, okay. Bubu jung wie immer musste herhalten. Logo und Namen kreieren, geht auch noch. Otti Otti Otti, lieferte so

Teilen:
Weiterlesen

Tansania Tagebuch – Letzter Teil

Wo ist die Zeit hin?! Einerseits sauste sie nur so an einem vorbei, andererseits stand sie auch ein bisschen still, zumindest fühlt es sich an, als seien wir seit drei Monaten aus Deutschland weg. Nun also denn: Letzter Tag in Tansania! März Dar es Salaam – Letzter Tag. Schnüff. Laut unserem Reisebüro können wir zu 99% davon ausgehen, dass wir von Istanbul auch weiter nach HH fliegen dürfen. Schade eigentlich. Nach ein bisschen vorpacken holen uns die Simba Queens ab und geht es los zum Turnier auf deren Spielgelände (und der unteren Mannschaften). Am Turnier teilnehmen tun u.a. das Team

Teilen:
Weiterlesen

Tansania Tagebuch – Teil X

Auf einmal ist schon vorletzter Tag! Kaum zu glauben. Heute tanzen wir den Gedanken an die Heimreise aber noch weg! 13. März Dar es Salaam. Und ich hab bisschen Kater. 2 Safaris und 3 Tusker machen Kopfweh und bisschen Grummel im Bauch. Aber das muss am Tusker liegen. Eigentlich sollten wir heute Vormittag eine Schule besuchen, aber das fällt (zum Glück) aus.Zeit noch mal ins Meer zu hüpfen, den Mädels beim eleganten Strandfußball zuzusehen, Muscheln zu sammeln und zu chillen. Die Simbas kommen zum Lunch zu uns und Nachmittags steht ‘Dance Class’ und ‘Exhibition’ auf dem Plan. Der Tanzworkshop findet

Teilen:
Weiterlesen

Tansania Tagebuch – Teil IX

Heute geht es zurück nach Dar, nicht ganz nach Plan 12. März. Mikumi National Park → Dar es Salaam. 8:45h: Gleich Abfahrt. Mir graut es schon, 8 Std im engen wackligen Bus ohne Beinfreiheit. 9:30h: Weit sind wir nicht gekommen, warten im Bus vor dem Büro, dass Hilal das auschecken abwickelt. 9:45h: Bus fährt schon mal zur Rezeption an den Eingang des Parks. 11:00h: Das darf echt nicht wahr sein. Wir warten immer noch auf die Abfahrt. Anscheinend muss noch stundenlang Papierkram an der Rezeption und im Büro erledigt werden, bevor wir abfahren können. Kommt ja auch ganz überraschend, dass

Teilen:
Weiterlesen