Fanzine-Großkampftag am Samstag, u.a. ÜS 103

Wenn die Bayern kommen und der Trainer geht, lässt man sich als Fanszene des FC St.Pauli doch nicht lumpen und haut nochmal richtig einen raus.

Die “Gazzetta” erscheint am Wochenende… alleine für sich keine Meldung, schließlich erscheint sie ja eh immer. Denkste, denn zum Saisonende wird die Arbeit bei den Jungs und Mädels eingestellt. Sehr schade, war echt ne schöne Zeit mit Euch!
Aber es wird wohl (so munkelt man) ein Folgeprojekt geben, näheres dazu ja vielleicht Samstag im Heft, also kaufen!

Gleiches (also “Kaufen!”) gilt natürlich für unseren frisurbetonendsten Fanclub bzw. dessen Fanzine, denn das neue “In the streets of Hamburg” erblickt das Licht der Welt. Soll wohl schon ab Morgen (Donnerstag) im Fanladen und Jolly erwerbbar sein, ich durfte soeben schon mal eins abstauben und hab auf die Schnelle zumindest schon mal die Filmkritiken zu “Gegengerade”, den Derbybericht und das Ian Joy Interview (übersetzt von nem Portland-Fanzine, welches wir im ÜS schon mal rezensiert hatten) durchgelesen, wie immer großartiger Lesestoff für 1,-€ auf über 70 Seiten.

Das Supra weiß dann mit seiner 4.Ausgabe zu begeistern, als besonderes Gimmick gibt es Morgen (Donnerstag) um 20.30 Uhr im Feldstern (Sternstraße 2) eine Release-Party. Edle Sache, die ÜS-Redaktion muss zwecks Abo-Eintüting leider fernbleiben.

Denn last but not least schmeisst dann auch die alte Dame der Fanzinelandschaft ihren Hut wieder in den Ring, der ruhmreiche Übersteiger erscheint mit der 103. Ausgabe.
Das Cover haben wir hier schon mal vorab, alle weiteren Inhalte gibt es dann für günstige 1,60€ rund ums Stadion bzw. wahrscheinlich schon ab Donnerstag spätnachmittag im Fanladen. // Frodo

P.S. Gerüchten zufolge soll auch noch “Der Chaot” erscheinen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Fanszene abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.