Trümmerratten

Anarchie und Bildung
Release: 17. Juni 2022 auf RilRec und Bolzkow

Plattencover “Anarchie & Bildung” der Trümmerratten.

Ich sitze auf der Terrasse, Urlaub, Kind in der Kita, frühes Bier in der Hand, die neue Platte der TRÜMMERRATTEN „Anarchie und Bildung“ knallt aus den Boxen. Der Nachbar guckt schon grimmig, aber wenn die Boys in brown aktuell nicht für Stimmung sorgen, dann wenigstens ich, denk ich mir, und drehe den Volumenregler nochmal höher.
„Mein Fußballverein ist viel besser als dein Fußballverein, sonst hau ich dir eine rein“… Hach, wie so ein knackig und kurzes Lied in nur 2 Strophen alles treffen kann? Find ich gut!
Okay, dass Lied „endlich duschen“, ist seit Rostock ein wenig anders zu empfinden, aber auch hier mag ich das selbstironische. Selbiges gilt für den „Punk ABC“ Track, welcher in selbstreflektierender Art und Weise darstellt, wie der Punk sich verändert hat.
Grundsätzlich gilt für die Platte: wahnsinnig gute Tracks mit Herz und Verstand, zwischen melodischen Titeln (Anarchie und Bildung) und dem typischen Streetpunk (Abfahrt z.B.).
Ich persönlich stehe ja auf Punkrock fernab von Geschrei und unverständlichen Texten. Da bin ich hier richtig. Viele Lieder treffen den absoluten Puls der Zeit, Szenen wird der Spiegel vorgehalten und diese in passenden Textpassagen vorgeführt. Für mich eine sehr gute Punkplatte der Hamburger Pogoband. Mit ihrer dritten LP setzen die Ratten ein abwechslungsreiches und tanzbares Zeichen in Zeiten von Egoismus und Kapitalismus. Punk kann Ironie und Witz und nicht nur platt!
Daumen hoch, Kaufempfehlung! Erwerben kann man die Platte ab 17. Juni über das Label RilRec oder Bolzkow.
//Carsten

Teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.