Trümmerratten

Anarchie und BildungRelease: 17. Juni 2022 auf RilRec und Bolzkow Ich sitze auf der Terrasse, Urlaub, Kind in der Kita, frühes Bier in der Hand, die neue Platte der TRÜMMERRATTEN „Anarchie und Bildung“ knallt aus den Boxen. Der Nachbar guckt schon grimmig, aber wenn die Boys in brown aktuell nicht für Stimmung sorgen, dann wenigstens ich, denk ich mir, und drehe den Volumenregler nochmal höher.„Mein Fußballverein ist viel besser als dein Fußballverein, sonst hau ich dir eine rein“… Hach, wie so ein knackig und kurzes Lied in nur 2 Strophen alles treffen kann? Find ich gut!Okay, dass Lied „endlich duschen“,

Teilen:
Weiterlesen

L.A.K. – Ziel unbekannt

Plattentipp Label: Lebendig Tonträger Von: hog Das ist mehr als Liebe….. Endlich nach vier Jahren ein neues Album. Und auch damals habe ich aus Uganda …“nichts eingebüßt“ … rezensiert. Dabei bin ich dort nicht immer und zu oft. Aber auch unsere Reise ist mit unbekanntem Ziel – St. Pauli und/oder Kampala. Aber von Aschaffenburg nach Kampala is ja nicht soweit. 11 knackige Midtempo-Style-Songs kurz, schmerzlos und hemmungsvoll. Immer diskret, immer respektvoll, immer mit (St. Pauli)-Herz und Seele. „Die Ramones sind Tot“ wehmütig, coronabedingt und rückblickend gitarrenlastig, Hauptsache PUNK! Sind wir alle zu viel established? Ja, viele von uns sind über

Teilen:
Weiterlesen

Neonschwarz: Morgengrauen

Plattentipp Label: Audiolith Von: Carsten Oops they did it again!  Was‘n Brett! Ich bin grundsätzlich kein Social Media Follower von Bands, daher guckte ich neulich ungeplant online nach musikalischen Neuigkeiten einer meiner (in den letzten Jahren) zur LieblingsRAPkapelle gewordenen Kombo. Und siehe da, nach der angekündigten unbestimmten Pause in 2019 hat NEONSCHWARZ im Februar 2022 tatsächlich ein brandneues, hochpolitisches Album auf dem Markt gebracht.  Ich bin soooo froh, dass HipHop dann doch mehr kann als nur bei dem überhandnehmenden Gangster- und Musiktuningmüll zu verweilen. Hey Kids, checkt das Album „Morgengrauen“ mal aus! Zum 10 jährigen Jubiläum kommen Gips, Jonny, Marie

Teilen:
Weiterlesen

Schwessi: Achtung Überlebensgefahr

Plattentipp Pussy Empire Recordings Von: Kurzpass Bei “Schwessi” denkt man irgendwie an die große Schwester vom besten Kumpel. Und genau so ist sie auch. Wer seit Langem mit Udo Lindenberg arbeitet, textet und Dokus dreht und in der Jugend auf dem bayrischen Dorf laut eigener Angabe durch Musik von den Zitronen, Lindenberg, Rio Reiser und Nina Hagen sozialisiert wurde, ist nicht mehr zwanzig und hat einiges erlebt. Unter anderem auch als alleinerziehende Mutter im Tourbus und anderswo. All das fließt in die Songs ein, die nun auf ihrem ersten Soloalbum zu hören sind. Musikalisch sind das nette Popsongs, mal mit

Teilen:
Weiterlesen