21.Spieltag (A) – Derbysieger!

hsv – FC St.Pauli 0:1 (0:0) Tor: 0:1 Gerald Asamoah (59.) Zuschauer: 57.000, (ca. 7.000 Derbysieger) Der 03.September 1977 hat ausgedient, der 16.Februar 2011 hat ihn er- und eine komplette Stadt in Aufruhr versetzt. Was soll ich schreiben, Ihr wart sicher alle wahlweise in der Arena-der-vielen-Namen oder am Millerntor beim Public Viewing oder habt es sonst irgendwo auf Sky oder am AFM-Radio verfolgt. Ihr habt sehr wahrscheinlich auch noch immer (es ist heute Dienstag, also Tag Sechs nach dem Derbysieg) ein leicht debil anmutendes Restgrinsen im Gesicht. Ihr habt eventuell vorhandene Avatare im St.Pauli Forum, auf Twitter oder Facebook oder

Teilen:
Weiterlesen

FC St.Pauli – Panini Album

Welche Begriffe haben den Verein in den letzten Wochen beschäftigt, wenn man außerstädtische Probleme der Rasenverlegung mal außen vor lässt? Richtig, Kommerz und (Spiel-/Wett-) Sucht! Und was macht unser Verein? Er veröffentlicht ein Panini Album, also die perfekte Symbiose! Nein, Spaß beiseite, auf einer Pressekonferenz wurde heute etwas vorgestellt, was mal wieder zu einem der (vielen) positiven Dinge unserer oft zitierten Einzigartigkeit zählen dürfte. Ein Panini-Album, nur über den FC St.Pauli! Der Autor gesteht, als kleiner Junge auch große Anteile seines Taschengeldes an die nach italienischem Brot klingende Firma mit den kleinen Klebebildchen verschwendet verschenkt ähm… übergeben zu haben. “Tausche

Teilen:
Weiterlesen

Das Derby! Oder: Jeder blamiert sich so gut er kann

Man weiß gar nicht, ob man lachen oder weinen soll. Da bereitet sich eine ganze Stadt wochenlang auf so ein Ereignis wie ein Stadtderby in der ersten Liga vor, was in London zwar Alltag, in Deutschland aber eben absolute Ausnahme ist. Public Viewing wird angefragt genehmigt und organisiert Eintrittskartenverkauf wird abgewickelt Zeitungen bauen Artikelserien über mehrere Ausgaben Auswärtige (Schottland, Schweiz, so ziemlich alle Bundesländer Deutschlands) reisen größtenteils schon am Tag zuvor an Ein Marsch vom Millerntor zum/zur Volkspark, AOL-, HSH-Nordbank-, Imtech-Arena wird organisiert  etc. usw. usf. Und dann fällt das alles (Achtung, Kalauer) ins Wasser. Nicht aber, weil es (zur

Teilen:
Weiterlesen

Filmkritik “Gegengerade”

Ein unschätzbarer Vorteil von Twitter ist es, schnell und unkompliziert mit Fans anderer Vereine in Kontakt zu kommen. So kam es auch, dass wir einen Gastschreiber für eine Kinokritik des neuen Films “Gegengerade” gewinnen konnten, der den Film beim Filmfest in Saarbrücken am Mittwoch Abend bereits in Augenschein nehmen konnte. Hier wir (bzw. er) gehen, von unserer Seite nochmals vielen Dank! Gegengerade Fußball ist „in“, Fußballfilme sind es noch nicht ganz. Es sei denn, es ist ein Fußballfilm über Gewalt unter Fans: „The Football Factory“, „Hooligans“ oder zuletzt „66/67 – Fairplay war gestern“ haben das bewiesen. Und wenn ein Verein

Teilen:
Weiterlesen