Hertha BSC – FC St. Pauli 1:2

Zweimal Fischbrötchen und Labskaus, dazu einmal HoppelpoppelEin kulinarischer Schlagabtausch in der Hauptstadt von Hossa Da hatte ich mich gerade mit einem weiteren Samstagabend-Spiel unserer Jungs auf dem heimischen Sofa angefreundet, da erreichte mich am Vormittag die Nachricht eines Freundes: „Ein Platz samt Eintrittskarte für Berlin zu vergeben“. Ich musste nicht lange überlegen und um 13 Uhr 45 wurde ich mit dem Auto direkt vor der Haustür abgeholt. Wat’n Service…Kaum hatten wir unsere Plätze in dem monströsen und absolut hässlichen Stadion bezogen, stand es auch schon 2:0 für die Bhoys n Brown…Dann klingelte mein Wecker…Schade, – alles nur ein Traum. (Eindrücke

Teilen:
Weiterlesen

FC St. Pauli – FC Schalke 3:1

Freibeuter der Liga bleiben auf Kurs Hossa live vom Sofa Etwas kränklich hatte ich beschlossen, besser das heimische Sofa zu hüten, als Leute am Millerntor anzustecken… Wenn die Jungs so laufen (wie meine Nase), so kratzen (wie mein Hals) und so beißen (wie ich in mein Abendbrot), dann konnte ja eigentlich nix schiefgehen. Meine Dauerkarte fand in einer Freundin eine dankbare Abnehmerin und sie sollte es nicht bereuen… Pünktlich zum Anpfiff überkam mich dann doch die Sehnsucht nach meinem Gegengeraden-Stehplatz, aber die Vernunft hatte gesiegt und der eingeschenkte halbe Liter schmeckte nach Sieg und kostete auch keine 4 Euro 80.

Teilen:
Weiterlesen

All Kallas Are Beautiful!

Nun soll ich also über ein Spiel schreiben, bei dem ich schweren Herzens nicht anwesend sein konnte. Ich sitze nämlich zurzeit auf Mallorca, genauer gesagt in Cala Millor, woraus am Samstag, den 25. März 2023 kurzerhand “Kalla Millor” wurde. Das Abschiedsspiel zu Ehren Jan-Philipp Kallas (und Tore Reginiussen, Robin Himmelmann, Marvin Knoll, Henk Veerman, Johannes Flum und Korbinian Müller) wurde glücklicherweise auf Sky übertragen, so bauten wir uns das Fernsehstudio auf dem Balkon auf und ich saß dann ganz vorne an der Kante des Liegestuhls, so dicht wie möglich am Bildschirm, um bei dem gleißenden Sonnenlicht alles gut sehen zu können und zeitgleich Handy in der Hand um all das mitzubekommen, was auf Sky wahrscheinlich keine Erwähnung finden würde und meine Kombi ging auf.

Teilen:
Weiterlesen

Trockendock am Millerntor

Ein ausführliches Interview mit den Weiß-Braunen Kaffeetrinker*innen zum Projekt eines alkoholfreien Getränkestandes am Millerntor Bereits vor über 25 Jahren gründeten zwei trockene Alkoholiker den FC St. Pauli Fanclub Weiß-braune Kaffeetrinker*innen. Ihre Idee war, anderen St. Paulifans mit Alkoholproblemen zu helfen und “künftig die Spiele am Millerntor gemeinsam ‘komafrei’ zu genießen”. Im Laufe der Jahre erweiterte sich der Gedanke auf Suchtprävention allgemein. Der Fanclub machte und macht dabei immer wieder auf die Problematik aufmerksam, dass z.B. Firmen wie Jack Daniel’s und diverse Sportwettenanbieter als Sponsoren beim FC St. Pauli auftreten (und im Fußball allgemein) und dass der Verein auch eine Verantwortung

Teilen:
Weiterlesen