Rückblick auf die Prognose 2014 und neue Prophezeiung 2015

Bereits zwei Mal fragte ich Euch nach Euren kühnen Prognosen und steilen Thesen für die jeweils kommende Saison.
Um es vorweg zu nehmen: Ahnungsloser als letztes Mal können wir uns kaum äußern, es kann also nur besser werden.

Die Fragen:

  1. Der FC St.Pauli beendet die Saison auf Platz…
  2. Im Pokal geht die Reise bis…
  3. Anzahl Heimsiege in der Saison 2014/2015 (ohne Pokal und Relegation):
  4. Anzahl Punkte aus den sechs Spielen gegen die Aufsteiger:
  5. Erfolgreichster Torschütze des FC St.Pauli wird … mit … Toren.
  6. Auf den Plätzen 1-3 landen:
  7. Auf den Plätzen 16-18 landen:

(Und es gab noch bunten Quatschkram drumrum, den ich hier jetzt auslasse.)

Die Zahlen: 37 Personen haben ihre Prognosen abgegeben.

  • 37 Mal also drei Tipps für Plätze 1-3. Macht 111 Vereinsnennungen.
    FC Ingolstadt? Null Nennungen
    Darmstadt 98? Null Nennungen
    Karlsruher SC? Eine(!) Nennung, Glückwunsch an Ulitschka Arnold!
    Top-Nennungen waren der Glubb (28x), Fürth (20x), RB Leipzig (17x), die Fortuna (15x) und „die Region“ (13x).
    Schlimm, sowas.
  • Bei den Absteigern waren wir dann schon etwas treffsicherer, Aue und Aalen wurden von immerhin gut der Hälfte der Tipper prognostiziert (je 18x), genau so oft wie der SV Sandhausen.
    Aber: Top-Prognose war *Trommelwirbel* der SV Darmstadt 98 mit 24 Nennungen!
    Tja, so kann es gehen, in der Liga geblieben sind sie ja tatsächlich nicht.
    Immerhin 2x (Mann im Turm und „forza fcsp“) wurde auch 1860 genannt.
    Einen Bonuspunkt für Kreativität erhielt Dieter, der den Abstieg der Bielefelder Arminia weisssagte. Ob er damit jetzt seiner Zeit voraus war oder nur die letztjährige Relegation verpasst hatte, wissen wir nicht.
  • Tabellenplatzprognose FCSP:
    Tja, finstere Sache, wir doofen Optimisten.
    Ein gewisser Herr Wochenendrebell hatte den FCSP auf Platz 16 getippt und war damit am dichtesten am tatsächlichen Platz 15 dran. Flecktier tippte auf 13, dann schon Troll mit 11 und alle anderen hatten einen einstelligen Tabellenplatz prophezeit. Im Schnitt tippten wir den FCSP auf Platz 5,54.
  • Pokal:
    Hier waren wir erfahrener. Während einige erneut an ein Ausscheiden in Runde 1 glaubten, waren andere optimistischer (Teddy Tria glaubte gar an den Auftakt zum Oirobbabogaaaal), im Schnitt wurde aber das Ausscheiden in Runde 2 mit einem Durchschnittswert von 2,35 ziemlich exakt vorausgesagt.
  • Anzahl Heimsiege:
    9,46 hatten wir getippt, acht wurden es am Ende.
    Und wie man sich entsinnt, taten uns die fünf Heimsiege in der Rückrunde auch ziemlich gut, sonst wäre es finster geworden.
  • Punkte gegen die Aufsteiger:
    Nun gut, da viele von einem Aufstieg von RB Leipzig ausgingen, wurde hier etwas tiefer angesetzt, 9,24 Punkte im Schnitt aus den sechs Spielen gegen Leipzig, Heidenheim und Darmstadt wurden erwartet.
    Troll erwartete nur Fünf, Olegdt immerhin 15 – am Ende wurden es ganze Drei, im Heimspiel gegen RB Leipzig, während das Auswärtsspiel dort ebenso verloren ging wie beide Duelle gegen die beiden Anderen.
  • Torschützenkönig FCSP:
    Uh, ein schlimmes Kapitel, auch hier.
    Mit Thy (11x) und Nöthe (10x) wurden die beiden „Top-Torschützen“ zwar richtig benannt, John Verhoek folgte dann bereits mit nur sieben Nennungen. Zusätzlich wurde ja aber auch noch die Zahl der Treffer abgefragt und hier waren wir dann wieder alle zu zuversichtlich.
    Fünf(!!!!!) mickrige Tore waren es am Ende, die für die Krone ausreichten, selbst Lasse Sobiech (4) hätte hier fast noch angeklopft und bei Nöthe waren da auch schon zwei Elfmeter dabei.
    Immerhin gab es mit Marius Boll und Flecktier sogar zwei Personen, die diese Zahl vorausgesagt hatten, wenn auch mit anderen Protagonisten.

Auswertung:

Kommen wir zur Preisverleihung:
Für eine transparente Auswertung habe ich mir, völlig subjektiv, folgende Regeln ausgedacht:

Jede Zahl Abweichung beim Tabellenplatz, der Pokalrunde, den Heimsiegen, den Punkten gegen die Aufsteiger und der Anzahl Tore gab einen Minuspunkt.
Für die korrekte Nennung der Torschützen sowie der ersten bzw. letzten drei Tabellenplätze gab es hingegen je fünf Pluspunkte.
Während die meisten daher tief im Minus abschließen, gibt es am Ende zwei Sieger:

  • Ulitschka Arnold
  • Wochenendrebell, beide mit acht Punkten.

Ich bitte um Kontaktaufnahme (Mail, Facebook, Twitter), der nächste Print-Übersteiger (voraussichtlich gegen Fürth) kommt dann per Post zu Euch.

Für die nächste Saison verspreche ich auch eine frühere Zwischenauswertung, und zwar zu den folgenden Fragen:

  1. Der FC St.Pauli beendet die Saison auf Platz…
  2. Im Pokal geht die Reise bis…
  3. Anzahl Auswärtssiege in der Saison 2015/2016 (ohne Pokal und Relegation):
  4. Anzahl Punkte aus den vier Spielen gegen Bielefeld und Duisburg:
  5. Anzahl Punkte aus den vier Spielen gegen Freiburg und Paderborn:
  6. Erfolgreichster Torschütze des FC St.Pauli wird … mit … Toren.
  7. Auf den Plätzen 1-3 landen:
  8. Auf den Plätzen 16-18 landen:

Diese dann bitte wieder per copy & paste in die Kommentare, oder aber auch gerne in einen eigenen Blog, dann aber möglichst mit Backlink/Trackback hier her, damit ich die bei der Auswertung auch noch wiederfinde.

Abgabeschluß: Samstag, 25.Juli, 15:29h!

Und hier dann noch die Auswertung der einzelnen Propheten:

1. Ulitschka Arnold (8)
1. Wochenendrebell (8)
3. Flecktier (4)
4. Troll (3)
5. mr_ee_tee (2)
6. Kiezpirat (1)
6. Nils (1)
8. forza fcsp (0)
8. DOS_ALERT (0)
8. Schwarzer Peter (0)
11. Teddy Tria (-1)
12. Marius Boll (-2)
12. Regnar (-2)
12. Torf (-2)
12. Mo (-2)
12. Dieter (-2)
12. Michael Hein (-2)
12. Jo_Hinx (-2)
19. Hannes (-3)
20. Jens (-4)
20. pauliane (-4)
22. Grasgrün (-5)
22. Marla (-5)
24. eisnatz (-6)
25. Buchi (-7)
25. Carsten Schulz (-7)
25. Lars Vader (-7)
25. Olegdt (-7)
29. Südkurvencupsieger (-9)
29. Parker (-9)
29. Stachelflosse (-9)
29. fraktionaugenzu (-9)
33. Björn Hellmark (-11)
33. Fangirl1910 (-11)
35. Mercutio (-13)
36. Markus (-14)
37. Mann im Turm (-19)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Vor dem Spiel abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.