Adventskalender Fußballlieder – Tag 19

Vorbemerkung:
(Siehe Tag 1.)

Die Regeln:
Jeden Tag um 07.00h geht ein Türchen auf, in bester Kamke-Manier zunächst mit einem breiten Schlüsselband an Möglichkeiten. Sprich: Ich beschreibe das Lied, Ihr dürft in den Kommentaren munter raten. Google ist hierfür natürlich untersagt, in den meisten Fällen sollte es aber auch so klappen, wenn auch sicher nicht immer und für jeden.
Gegen Mittag (diese Zeit kann variieren nach Wochentag und Tagesplanung, sowie je nach dem ob es schon jemand erraten hat) folgt dann die Auflösung im gleichen Artikel, normalerweise per YouTube-Video.

Tag 19:

Glück & Herz –> Name.
Dürfte für viele schon völlig ausreichen.

Für alle Anderen:
Eins, zwei oder drei.

Und wem das immer noch nicht reicht:
Das Team – lange bevor es so hieß.

Auflösung:

Es tat sich überraschenderweise ein kleiner Generationenkonflikt auf, ohne das ich jetzt alle die richtig geantwortet haben gleich “alt” nennen will.

Okay, die jeweils erste Textzeile der ersten beiden Strophen:
“Das Glück hat einen Namen – in Spanien heisst es la felicidad” und:
“Das Herz hat einen Namen – in Spanien nennt man es el corazón

Und gesungen wurde es von “Die Mannschaft”, die damals natürlich noch nicht so genannt wurde, zusammen mit “1, 2 oder 3”-Moderator Michael Schanze.
Ein absoluter Ohrwurm, auch Pierre Littbarski konnte kaum an sich halten vor Begeisterung. Gönnt Euch!

Was bisher geschah:

Dieser Beitrag wurde unter Adventskalender abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Kommentare zu Adventskalender Fußballlieder – Tag 19

  1. Sascha sagt:

    Hab’ schon lange drauf gewartet! Michael Schanze, Horst Hrubesch, Manni Kaltz, Wolfgang F. Magath (man erinnere sich!) und der Rest der deutschen Nationalmannschaft 1982 mit “Olé ola” (oder so).
    Oder liege ich falsch? Na, dann hätte ich hier zumindest HSV-Contest hereingebracht.

  2. Carsten sagt:

    Olé España von Michael Schanze und der Nationalmannschaft, WM 1982. Herrlich!

  3. Hats Mummels sagt:

    Aufgrund des Tipps : “Das Team – lange bevor es so hieß.”

    würde ich HFC Falke – Falken-Lied sagen.

  4. heinzkamke sagt:

    Ah, da kann ich auch mal wieder mitreden, sozusagen aus der Prä-Biggi-Lechtermann-Zeit.

    Olé España, 1982. Da gibt’s doch bestimmt auch ein Video, wie das Lied im Sportstudio vorgestellt wurde. Breitner in Großaufnahme.

  5. bernd sagt:

    ole espana Michael Schanze

  6. Wilko HB sagt:

    Huch! Bald schon ist Weihnachten – und ich hab noch kein einziges Mal hier mitgespielt. Bevor es zu spät ist, sag ich dann mal: Michael Schanze und die teutsche Tretertruppe mit Ole Espana. Auf dem dazugehörigen Album fanden sich mehr oder weniger missglückte Versuche, zu fast jedem Teilnehmerland ein Lied zu kreieren. In Erinnerung geblieben sind mir “Buda gegen Pest” und “Good Old England”.

    P. S.: Battiston + Gijon -> Kein Vergeben, kein Vergessen!

  7. catch22 sagt:

    Meinst Du die Sportfreunde Stiller 54 74 90 2006(oder 2010)?
    Schauder….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.