Adventskalender Fußballlieder – Tag 23

Vorbemerkung:
(Siehe Tag 1.)

Die Regeln:
Jeden Tag um 07.00h geht ein Türchen auf, in bester Kamke-Manier zunächst mit einem breiten Schlüsselband an Möglichkeiten. Sprich: Ich beschreibe das Lied, Ihr dürft in den Kommentaren munter raten. Google ist hierfür natürlich untersagt, in den meisten Fällen sollte es aber auch so klappen, wenn auch sicher nicht immer und für jeden.
Gegen Mittag (diese Zeit kann variieren nach Wochentag und Tagesplanung, sowie je nach dem ob es schon jemand erraten hat) folgt dann die Auflösung im gleichen Artikel, normalerweise per YouTube-Video.

Tag 23:

Ein Italiener schreibt einen Fußballsong über die WM in Mexiko – und Jahre später drehen in Deutschland alle durch.
Schuld daran? In erster Linie der schöne Problembär.
Naja, solange wenigstens das Wetter stimmt.
Oh…

Auflösung:

Alberto Colucci – Die Sonne scheint (Oh Lilien…)

Dieser Song hat wirklich alles, was ein Fußballlied braucht. Viel zu furchtbar, um außerhalb des Fußballkontexts gehört zu werden, aber im Stadion gesungen eine großartige Energie.
Und ja, tatsächlich war der Song als WM-Song für 1986 gedacht und hieß “Go Go Mexiko”, schlußendlich sang dann aber eben auch Bruno Labbadia bei der endgültigen version fröhlich mit.

 

Was bisher geschah:

Dieser Beitrag wurde unter Adventskalender abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Kommentare zu Adventskalender Fußballlieder – Tag 23

  1. 0711jmo2 sagt:

    Alberto Colucci, der Big Player im Ole Ole ola Biz. Come on Darmstadt!

  2. Sascha sagt:

    “México mi amor” von Peter Alexander kommt nicht hin.
    Dann kann es nur “Vamos a la playa” von Righeira sein.
    Bruno Labbadia, oh-oh-oh-oh-oh!

    • Frodo sagt:

      Auf eine vielleicht beabsichtigte(?) Art und Weise ist ein richtiger Punkt dabei – insgesamt aber liegst Du recht weit daneben.
      Mit Deiner letzten Antwort zusammengenommen frage ich mich langsam, ob Dein Musikgeschmack nicht sogar noch schlimmer ist als meiner 🙂

  3. Christoph sagt:

    Ich geb`s zu: Hatte die Story mal wieder nicht mitbekommen- falscher Verein halt. Aber witzig! Also ergoogelt: Song von den Lilien, gesungen vom schönen Bruno.

  4. Schuninio sagt:

    Der einzige Song aus Italien, der a) mir mit Fussballbezug einfällt und b) etwas Reichweite in Deutschland gehabt haben dürfte ist “Azzuro”. Gibt es sicher auch in einer Version der italienischen Nationalmannschaft. Aber ob Bruno Labbadia das Lied auch mal gesungen hat, keine Ahnung…

    • Frodo sagt:

      Lieber Schuninio, ich habe heute leider kein Foto für Dich.
      Dir und Deiner Familie aber auf jeden Fall alles Gute und vor allem Dir Gesundheit!

  5. Timo sagt:

    Da isser ja…

    “Die Sonne scheint…”

  6. Alex sagt:

    war das nicht dieser umgetextete darmstadt song?
    ich kann mich nur noch an “oh lilien oh lilien ooh ooh oh” oder so ähnlich erinnern…
    wie der song genau heißt und wer ihn geschrieben hat, weiß ich aber nicht.

  7. Ich sagt:

    Oh Lilien, oh Lilien, oh Lilien?

  8. Ach + Neunzsch sagt:

    Oh Lilien.

  9. Joernsen sagt:

    Wie war die alte Regel noch? Wenn bis 22:00 Uhr keine Auflösung gepostet wurde, darf man mit Google schummeln, oder? “Die Sonne scheint, die Menge tobt und wartet auf ein Lilientor”. Behauptet jedenfalls Alberto Colucci.

  10. hansemann sagt:

    wenn darmstadt, dann dies:
    https://www.youtube.com/watch?v=gSNK3AzyGuo
    labbadia, labbadia!

Kommentare sind geschlossen.